The Room Three: Knobel-Hit endlich für Android erschienen

Neuer Rätselspaß jetzt auch für Android: Seit dem 11. Januar 2016 könnt Ihr das Spiel "The Room Three" im Google Play Store herunterladen. Somit hat das lange Warten von Knobelfreunden mit einem Android-Gerät endlich ein Ende.

Bereits die mit Preisen ausgezeichneten Vorgänger "The Room" und "The Room Two" der britischen Spieleschmiede Fireproof Games hatten zahlreiche Spieler begeistert. "The Room Three" soll ein ähnliches Spielerlebnis bieten, mit spannenden Rätseln und einer intuitiv zu bedienenden Benutzeroberfläche. Im dritten Teil der Reihe befindet Ihr Euch auf einer Insel und müsst dort die Aufgaben lösen, die Euch von einem "geheimnisvollen Meister" gestellt werden.

Topnoten bei Google Play

"The Room Three" hat die Größe von 539 MB und erfordert als Betriebssystem mindestens Android 4.0.3 oder höher. Innerhalb von nicht einmal 24 Stunden wurde das Spiel bereits knapp über 1000 Mal bewertet – über 90 Prozent der Nutzer vergaben dabei die Bestnote von 5 Sternen im Google Play Store.

Ein enthaltenes Feature ist die Möglichkeit, Spielstände über die Google Cloud zu speichern und "The Room Three" so auf mehreren Geräten zu nutzen. Das Spiel ist in deutscher Sprache erhältlich und ab 6 Jahren freigegeben. Der Preis beträgt zum Release 4,99 Euro – dafür enthält das Spiel weder Werbung noch In-App-Käufe. Wenn Ihr ein iPhone oder iPad nutzt, könnt Ihr das Spiel bei iTunes zum gleichen Preis erwerben.


Weitere Artikel zum Thema
Vorin­stal­lierte Android-Apps offen­bar bald ohne Google-Login aktua­li­sier­bar
Francis Lido
Die Anzahl vorinstallierter Apps variiert von Gerät zu Gerät.
Updates für vorinstallierte Android-Apps könnt ihr künftig wohl auch ohne Login installieren. Das soll Google Entwicklern gegenüber angekündigt haben.
Samsung Galaxy Note 9 erhält Sicher­heits­up­date für Februar 2019
Francis Lido
Samsung spendiert dem Galaxy Note 9 ein Update.
Das Februar-Update für das Samsung Galaxy Note 9 rollt aus. Es sorgt für mehr Sicherheit und optimiert den Nachtmodus.
LG V50 ThinQ: So soll das Premium-Smart­phone ausse­hen
Francis Lido
Bereits der Vorgänger des LG V50 ThinQ besitzt eine Triple-Kamera.
Ein Leak-Experte zeigt uns das LG V50 ThinQ. Einige Fragen bleiben allerdings weiterhin offen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.