Apple Watch-Hack: Darum ist ein Browser großer Unsinn

Peinlich !12
Eine ausgereifte Browser-Lösung für die Apple Watch gibt es bislang nicht
Eine ausgereifte Browser-Lösung für die Apple Watch gibt es bislang nicht(© 2015 CURVED Montage)

Watch OS gehackt: Einem bekannten Jailbreaker ist es gelungen, die Apple Watch mit einem Browser auszustatten. In einem Video demonstriert er, wie er mit dem Wearable im Internet surft und Googles Homepage ansteuert, berichtet 9to5Mac. Besonders praktisch sieht das Ganze dabei nicht aus.

Der Apple Watch mangelt es zwar nicht an Funktionen, auf eine Version seines Safari-Browsers hat Apple aber für seine smarte Uhr verzichtet. Aus gutem Grund, wie es scheint, denn die Bedienung und der kompakte Bildschirm sind nicht besonders geeignet fürs unbeschwerte Surfen im Netz.

Bildschirmausschnitt zu klein

Das zeigt zumindest ein nur 15-sekündiges Video des bekannten Jailbreakers Comex, der sein Exemplar erfolgreich mit einem Browser ausgestattet hat. "Ich wollte immer schon einen Webbrowser fürs Handgelenk" lautet sein Kommentar dazu. Zwar schafft er es, mit der Software die Google Homepage aufzurufen, doch reicht der begrenzte Screen der Apple Watch nur für Ausschnitte.

Wie genau es Comex geschafft hat, den Browser auf die Apple Watch zu bringen, verrät er nicht. Ob der Hack trotz aller Schwächen je für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird, bleibt vorerst sein Geheimnis. Da aber bislang keine iOS-Version lange von Jailbreaks verschont blieb, ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis auch die Hardware am Handgelenk geknackt ist. Dass sich Smartwatch und Browser nicht ausschließen, zeigt etwa der WebBrowser for SmartWatch im Google Play Store.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: So funk­tio­niert das "Walkie-Talkie"-Feature
Francis Lido
Die Apple Watch soll mit watchOS 5 noch vielseitiger werden
watchOS 5 verwandelt die Apple Watch in ein Funkgerät. In der aktuellen Beta-Version des Betriebssystems steht "Walkie-Talkie" bereits zur Verfügung.
Apple Watch: Künf­tige Modelle könn­ten rundes Display erhal­ten
Lars Wertgen
Bisher setzten die Kalifornier bei der Apple Watch auf Ecken und Kanten
Weicht Apple bei seiner Smartwatch von seiner bisherigen Linie ab und verpasst einer künftigen Apple Watch ein rundes Design?
Lebens­ret­ter Apple Watch: So soll euch die Uhr vor Herz­pro­ble­men bewah­ren
Francis Lido
Teilnehmer der Studie benötigen ein iPhone und eine Apple Watch
Apple such verstärkt nach Teilnehmer für eine Studie. Diese soll Einsatzmöglichkeiten für die Apple Watch in der medizinischen Vorsorge aufzeigen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.