1 Jahr CURVED: Nicht alles war gut... ;)

Tatsächlich:  Ein Jahr ist es schon her. Am Nachmittag des 5. Februar 2014 haben wir CURVED gelauncht! Hinter uns liegt ein unfassbar ereignisreiches Jahr – vom Launch binnen 100 Tagen bis zur Apple-Keynote in Cupertino. Wir bedanken uns für Euer großes Interesse und das zahlreiche Feedback – das konstruktive und auch weniger konstruktive. Schließlich wäre das folgende Video sonst nie entstanden...

Über 5000 Artikel haben wir in den letzten zwölf Monaten geschrieben – und über 370 Videos abgedreht. Das Meiste hat Euch gefallen, einiges weniger. Mal habt Ihr einen "Super Nussknacker Nerd" entdeckt, mal hattet Ihr geglaubt, wir hätten gut durchgefeiert, mal schienen Baldriankapseln im Spiel gewesen zu sein –  mal hat Euch ein Bart gestört, mal waren's die Haare. Wir wissen schon: man kann es nicht allen recht machen.

Eure Kritik haben wir sportlich genommen und den Redakteuren noch einmal vorgelegt. Was sie daraus gemacht haben – seht selbst in den folgenden zehn Minuten...


Weitere Artikel zum Thema
Spotify bietet "Behind the Lyrics" nun auch für Android an
Spotify stellt "Behind the Lyrics" nun auch für Android zur Verfügung
Viele Hintergrundinformationen zu Songs und Bands: Spotify rollt nun auch für Android-Nutzer das "Behind the Lyrics"-Feature aus.
Fotos unkom­pri­miert per WhatsApp verschi­cken: Mit dieser App funk­tio­niert's
Jan Johannsen
Steg tarnt Dateien und schmuggelt sie so über WhatsApp.
Beim Versand unkomprimierter Bilder über WhatsApp hilft die App "Steg", die nebenbei sämtliche Dateitypen über den Messenger schmuggelt – und zwar so.
Google Pixel 2: Alle drei Modelle sollen Snap­dra­gon 835 erhal­ten
Michael Keller1
Der Nachfolger des Pixel XL heißt während der Entwicklung mutmaßlich "Muskie"
Das Google Pixel 2 soll Ende des Jahres erscheinen – und offenbar in allen drei Ausführungen den Snapdragon 835 als Herzstück nutzen.