Von eklig bis lustig: Diese Seiten sammeln die peinlichsten Snapchat-Fotos

Von wegen, alle Bilder lösen sich nach Sekunden wieder auf. Im Web gibt es mittlerweile etliche Communities, die peinliche Snapchat-Bilder sammeln.

So bleiben die Fotos vom One-Night-Stand, der Zechtour oder den gescheiterten Schmink-Versuchen auch weiterhin für alle sichtbar im Web erhalten.

Eine absolut beängstigende Sammlung legt Coed.com an. Alleine schon das Aufmacherbild der 50 Freakin’ Awesome Snapchat-Fails zeigt, wo es langgeht. Mütter, die sich via Photobombing auf die Schnappschüsse ihrer Töchter schmuggeln. Das ist schlimm und lustig zugleich. Also wichtige Regel bei Snapchat-Pics: Immer den Hintergrund im Blick behalten. Gefahr sich lächerlich zu machen, droht meistens von hinten.

Snapchat-Fotos from Hell gibt es bei Coed.com

Weitere Learnings beim Betrachten der Bilder - auch wenn es eigentlich selbstverständlich ist: Man sollte niemals Snapchat-Bilder auf der Toilette machen, nicht bei sich Zuhause und vor allem auch nicht im Fitnessstudio. Auch wenn es vor allem für andere peinlich ist.

Grundsätzlich gilt natürlich auch bei peinlichen Snapchatbildern: Der beste Schutz ist, erst gar keine Schnappschüsse zu verschicken, die einem später unangenehm sein könnten. Also fragt Euch, bevor Ihr auf den Send-Button klickt, immer: Ist mir dieses Bild peinlich? Lautet die Antwort ja: Bitte sofort löschen und NICHT VERSCHICKEN!


Weitere Artikel zum Thema
Nvidia Shield Android TV 2: Neue 4K-fähige Stre­a­ming-Box zur CES erwar­tet
1
Her damit !10Das Nvidia Shield Android TV bekommt einen Nachfolger
2017 könnte mit dem Nvidia Shield Android TV 2 ein Nachfolger der 4K-Streaming-Box und Konsole erscheinen. Eine anonyme Quelle nennt erste Details.
Apple will Filme bei iTunes schon zwei Wochen nach ihrem Kino­start anbie­ten
Michael Keller1
Filme sollen bei iTunes künftig wesentlich schneller zur Verfügung stehen als bisher
Apple will Filme bei iTunes künftig früher anbieten dürfen – Gerüchten zufolge sogar noch während diese im Kino laufen.
Nintendo Switch: GameCube-Emula­tor soll eben­falls an Bord sein
Die Nintendo Switch kann auch als Handheld genutzt werden
Klassiker auf der Nintendo Switch zocken: Auf der kommenden Konsole sollen angeblich auch GameCube-Spiele emuliert werden können.