Von eklig bis lustig: Diese Seiten sammeln die peinlichsten Snapchat-Fotos

Von wegen, alle Bilder lösen sich nach Sekunden wieder auf. Im Web gibt es mittlerweile etliche Communities, die peinliche Snapchat-Bilder sammeln.

So bleiben die Fotos vom One-Night-Stand, der Zechtour oder den gescheiterten Schmink-Versuchen auch weiterhin für alle sichtbar im Web erhalten.

Eine absolut beängstigende Sammlung legt Coed.com an. Alleine schon das Aufmacherbild der 50 Freakin’ Awesome Snapchat-Fails zeigt, wo es langgeht. Mütter, die sich via Photobombing auf die Schnappschüsse ihrer Töchter schmuggeln. Das ist schlimm und lustig zugleich. Also wichtige Regel bei Snapchat-Pics: Immer den Hintergrund im Blick behalten. Gefahr sich lächerlich zu machen, droht meistens von hinten.

Snapchat-Fotos from Hell gibt es bei Coed.com

Weitere Learnings beim Betrachten der Bilder - auch wenn es eigentlich selbstverständlich ist: Man sollte niemals Snapchat-Bilder auf der Toilette machen, nicht bei sich Zuhause und vor allem auch nicht im Fitnessstudio. Auch wenn es vor allem für andere peinlich ist.

Grundsätzlich gilt natürlich auch bei peinlichen Snapchatbildern: Der beste Schutz ist, erst gar keine Schnappschüsse zu verschicken, die einem später unangenehm sein könnten. Also fragt Euch, bevor Ihr auf den Send-Button klickt, immer: Ist mir dieses Bild peinlich? Lautet die Antwort ja: Bitte sofort löschen und NICHT VERSCHICKEN!


Weitere Artikel zum Thema
ARD verkün­det das Ende der "Linden­straße"
Francis Lido
Die erste Folge der Lindenstraße lief 1985 im Fernsehen
Die ARD senkt den Daumen: Ab 2020 wird es keine neuen Folgen der "Lindenstraße" mehr geben.
Spar­an­ge­bote für die PS4: Rabatte für "Red Dead Redemp­tion 2" und Co.
Francis Lido
Im PlayStation Store wartet unter anderem "Red Dead Redemption 2" auf euch
"Red Dead Redemption 2", "FIFA 19", "Call of Duty: Black Ops 4" und Co.: Etliche PS4-Hits gibt es aktuell zum reduzierten Preis.
Kommt die PlaySta­tion 5 2020? Sony lässt E3 ausfal­len
Francis Lido
Die PlayStation 4 (Pro) wird wohl noch einige Zeit auf einen Nachfolger warten müssen
Sony verzichtet 2019 auf einen E3-Aufritt. Das könnte ein Hinweis auf den Erscheinungstermin der PlayStation 5 sein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.