WhatsApp am PC nutzen: Apps für Windows und Mac sind unterwegs

Her damit !15
WhatsApp Web auf dem Computer
WhatsApp Web auf dem Computer(© 2015 CURVED)

Mit WhatsApp Web gibt es bereits einen Weg, den Messenger am PC nutzen. Nötig sind ein Browser und ein Smartphone. Bald schon soll es eigenständige Apps für Computer geben.

Ich pflege eine Hassliebe zu WhatsApp. Liebe deshalb, weil ich bei der Arbeit theoretisch nicht immer mein Smartphone in die Hand nehmen muss, um eine Nachricht zu verschicken. Hass, weil ich es in der Praxis bei jedem zweiten Mal unfreiwillig doch tue. Denn die Verbindung von Web-App zu Smartphone-App ist alles andere als stabil. Kaum ist eine Nachricht verschickt, sind Smartphone und Browser schon wieder getrennt. Das nervt! Ich muss mir dann mein Handy schnappen und es einmal entsperren, damit beide sich wieder finden.

Die Lösung kommt von WhatsApp

Eine Lösung für das Problem könnte WhatsApp selbst liefern. Wie Android Police berichtet, arbeitet man bei der Facebook-Tochter offenbar an eigenständigen Apps für Windows und OS X. Grund zur Annahme geben die Screenshots auf dem Twitter-Account WABetaInfo. Der beschäftigt sich hauptsächlich mit Neuheiten rund um WhatsApp und ist bei Recherchen auf der WhatsApp Translation Page, über die Nutzer helfen können, den Messenger in der Sprachen zu übersetzen, auf Hinweise zu Download-Links für PC- und Mac-Versionen gestoßen.

Das sieht alles noch nicht final aus. Das Design ist rudimentär, in Bruchstücken ist auch noch etwas Code auf der Seite vorhanden. Wie die Anwendungen später funktionieren könnten, ist noch überhaupt nicht bekannt. Bei Android Police geht man davon aus, dass die Computer-Programme genauso wie WhatsApp Web funktionieren. Das klingt schlüssig, denn der Messenger ist schließlich an Eure Mobilfunknummer gebunden. Vielleicht gelingt es den Entwicklern, die Verbindung von PC und Smartphone durch die nativen Clients zu stabilisieren.


Weitere Artikel zum Thema
"Asana Rebel" und mehr: Die besten Yoga-Apps auf deutsch
Tina Klostermeier
Gestresst, verspannt oder unbeweglich? Yoga hilft – mit der passenden App auch ohne das Haus zu verlassen.
Mit "Asana Rebel" & Co. bringen Wiedereinsteiger und Geübte auch zuhause ihre Posen auf Vordermann. Hier kommen die besten Yoga-Apps auf deutsch.
Netz­fund­stück #ThingsWithFa­ces: Wenn Alltags­ge­gen­stände große Augen machen
Sandra Brajkovic
Eine Kokosnuss kann nicht fassen, dass sie im Supermarkt gelandet ist.
Eine Kokosnuss kann es nicht fassen, und eine Kloschüssel fleht um Gnade: #Thingswithfaces, Gegenstände mit Gesichtern machen gute Laune.
Nike veröf­fent­licht Snea­ker in PlaySta­tion-Design
Christoph Lübben
Das sind die Nike PG-2 im PlayStation-Design
Gut zu Fuß: Nike und Sony haben mit einem NBA-Star die PG-2 im PlayStation-Design entwickelt. Viel sollen die Sneaker nicht kosten.