WhatsApp: Sendefunktion im Gruppenchat gestört

WhatsApp unterstützt auch die Kommunikation mehrerer Nutzer in Gruppenchats
WhatsApp unterstützt auch die Kommunikation mehrerer Nutzer in Gruppenchats(© 2015 WhatsApp, CURVED Montage)

Störung bei WhatsApp: Auch beim beliebtesten Instant Messenger läuft nicht immer alles reibungslos. Erst kürzlich geriet WhatsApp in die Negativ-Schlagzeilen, weil innerhalb von Chats offenbar Links des Konkurrenten Telegram geblockt werden. Nun plagen die Nutzer des Chat-Programms weitere Schwierigkeiten.

Aktuell scheinen bestimmt WhatsApp-Anwender innerhalb von Gruppenchats keine Nachrichten mehr versenden zu können, wie Caschys Blog berichtet. Ob es sich dabei um einen Fehler innerhalb der App oder um eine Netzwerkstörung handelt, bleibt bislang unklar. Doch es scheinen nicht alle Versionen von WhatsApp betroffen zu sein.

Offenbar nur iOS-Nutzer von dem Fehler betroffen

Das Problem betreffe lediglich WhatsApp-Nutzer, die den Messenger per iOS-App benutzen. Außerdem sollen nur Anwender, welche das neueste Update installiert haben, über Schwierigkeiten beim Senden von Nachrichten in Gruppenchats klagen. In der Android-Fassung und der Web-App soll das Problem hingegen nicht auftreten.

Dies könnte darauf hindeuten, dass es sich letztlich doch um einen Bug in der aktuellen iOS-App von WhatsApp handeln könnte. Wer von dem Fehler betroffen ist, kann vorübergehend auf die Web-Variante des Messengers ausweichen. WhatsApp selbst hat sich zu den Problemen noch nicht geäußert. Deshalb ist es momentan auch noch nicht sicher, ob und wann das Senden von Nachrichten in Gruppenchats innerhalb der iOS-App wieder funktioniert.


Weitere Artikel zum Thema
Das Xiaomi Mi6X ist offi­zi­ell
Lars Wertgen
Das Smartphone kostet umgerechnet bis zu 259 Euro
In China wurde das Xiaomi Mi6X offiziell der Öffentlichkeit präsentiert. In Deutschland ist das Smartphone nur importierbar.
Wie Apple: Google ersetzt das Pisto­len-Emoji in Android
Christoph Lübben
Rechts im Bild seht ihr das neue Pistolen-Emoji von Android
Google entwaffnet Android: Aus dem Handfeuerwaffen-Emoji wird nun eine einfache Wasserpistole – wie bei Apple, Twitter und Samsung.
Googles neues Gmail: Frisches Design, Selbst­zer­stö­rung für E-Mails und mehr
Marco Engelien
Gmail
Google krempelt Gmail um. Der Mail-Dienst bekommt nicht nur ein frisches Design sondern auch praktische Funktionen. Alle Neuheiten gibt's hier.