WhatsApp: Sendefunktion im Gruppenchat gestört

WhatsApp unterstützt auch die Kommunikation mehrerer Nutzer in Gruppenchats
WhatsApp unterstützt auch die Kommunikation mehrerer Nutzer in Gruppenchats(© 2015 WhatsApp, CURVED Montage)

Störung bei WhatsApp: Auch beim beliebtesten Instant Messenger läuft nicht immer alles reibungslos. Erst kürzlich geriet WhatsApp in die Negativ-Schlagzeilen, weil innerhalb von Chats offenbar Links des Konkurrenten Telegram geblockt werden. Nun plagen die Nutzer des Chat-Programms weitere Schwierigkeiten.

Aktuell scheinen bestimmt WhatsApp-Anwender innerhalb von Gruppenchats keine Nachrichten mehr versenden zu können, wie Caschys Blog berichtet. Ob es sich dabei um einen Fehler innerhalb der App oder um eine Netzwerkstörung handelt, bleibt bislang unklar. Doch es scheinen nicht alle Versionen von WhatsApp betroffen zu sein.

Offenbar nur iOS-Nutzer von dem Fehler betroffen

Das Problem betreffe lediglich WhatsApp-Nutzer, die den Messenger per iOS-App benutzen. Außerdem sollen nur Anwender, welche das neueste Update installiert haben, über Schwierigkeiten beim Senden von Nachrichten in Gruppenchats klagen. In der Android-Fassung und der Web-App soll das Problem hingegen nicht auftreten.

Dies könnte darauf hindeuten, dass es sich letztlich doch um einen Bug in der aktuellen iOS-App von WhatsApp handeln könnte. Wer von dem Fehler betroffen ist, kann vorübergehend auf die Web-Variante des Messengers ausweichen. WhatsApp selbst hat sich zu den Problemen noch nicht geäußert. Deshalb ist es momentan auch noch nicht sicher, ob und wann das Senden von Nachrichten in Gruppenchats innerhalb der iOS-App wieder funktioniert.


Weitere Artikel zum Thema
Drake veröf­fent­licht über­ra­schend zwei neue Titel auf Spotify & Co.
Francis Lido3
Drake auf Apples WWDC
Unverhofft hat Drake zwei neue Tracks veröffentlicht. Zumindest einen davon könntet ihr demnächst häufiger im Radio oder bei Spotify hören.
Gegen Fake News: Face­book-Nutzer sollen Medien bewer­ten
Francis Lido
Mark Zuckerberg will Facebook neu ausrichten
Die nächste große Veränderung kommt auf Facebook-Nutzer zu: Sie sollen bestimmen, welche Nachrichtenorganisationen vertrauenswürdig sind.
Amazon bringt Alexa auf alle Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
Mit einem Smartphone könnt ihr Alexa nun auch ohne Echo nutzen
Millionen von Android-Nutzern können ihr Smartphone nun via Alexa steuern. Möglich macht das ein Update der Alexa-App.