WhatsApp: Sendefunktion im Gruppenchat gestört

WhatsApp unterstützt auch die Kommunikation mehrerer Nutzer in Gruppenchats
WhatsApp unterstützt auch die Kommunikation mehrerer Nutzer in Gruppenchats(© 2015 WhatsApp, CURVED Montage)

Störung bei WhatsApp: Auch beim beliebtesten Instant Messenger läuft nicht immer alles reibungslos. Erst kürzlich geriet WhatsApp in die Negativ-Schlagzeilen, weil innerhalb von Chats offenbar Links des Konkurrenten Telegram geblockt werden. Nun plagen die Nutzer des Chat-Programms weitere Schwierigkeiten.

Aktuell scheinen bestimmt WhatsApp-Anwender innerhalb von Gruppenchats keine Nachrichten mehr versenden zu können, wie Caschys Blog berichtet. Ob es sich dabei um einen Fehler innerhalb der App oder um eine Netzwerkstörung handelt, bleibt bislang unklar. Doch es scheinen nicht alle Versionen von WhatsApp betroffen zu sein.

Offenbar nur iOS-Nutzer von dem Fehler betroffen

Das Problem betreffe lediglich WhatsApp-Nutzer, die den Messenger per iOS-App benutzen. Außerdem sollen nur Anwender, welche das neueste Update installiert haben, über Schwierigkeiten beim Senden von Nachrichten in Gruppenchats klagen. In der Android-Fassung und der Web-App soll das Problem hingegen nicht auftreten.

Dies könnte darauf hindeuten, dass es sich letztlich doch um einen Bug in der aktuellen iOS-App von WhatsApp handeln könnte. Wer von dem Fehler betroffen ist, kann vorübergehend auf die Web-Variante des Messengers ausweichen. WhatsApp selbst hat sich zu den Problemen noch nicht geäußert. Deshalb ist es momentan auch noch nicht sicher, ob und wann das Senden von Nachrichten in Gruppenchats innerhalb der iOS-App wieder funktioniert.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy X: So könnte der Falt­me­cha­nis­mus funk­tio­nie­ren
Christoph Lübben
Das Galaxy X könnte dem Patent zufolge ähnlich wie das Galaxy Note 8 (Bild) aussehen
Ein neues Patent von Samsung beschreibt ein faltbares Smartphone. Das Galaxy X ist also womöglich ein Galaxy Note zum Falten.
Galaxy S10 und Co: So macht Samsung seine Flagg­schiffe noch schnel­ler
Christoph Lübben
Einer der Nachfolger des Galaxy S9 (Bild) dürfte von Samsungs neuem flotten Arbeitsspeicher profitieren
Samsung hat neuen Arbeitsspeicher für Smartphones vorgestellt. Das Galaxy S10 und weitere Geräte des Herstellers könnten davon profitieren.
Hüllen­her­stel­ler ist sich sicher: So sieht das iPhone X Plus aus
Francis Lido
Auch das iPhone X Plus bringt wohl eine Notch mit
Neue Renderbilder sollen das iPhone X Plus zeigen. Diesen zufolge ähnelt das Phablet dem iPhone X enorm.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.