Angry Birds Star Wars: News und Fotos

Wie in dem beliebten Vorgänger Angry Birds geht es auch in Angry Birds Star Wars darum, die Kontrolle über die Vögel zu übernehmen und die Schweine zu besiegen. In dem rundenbasierten Artillerie-Spiel kommen viele Figuren und Szenerien aus dem Star Wars-Universum vor.

Diese Angry Birds-Version erschien 2012 und bietet den Spielern sieben Episoden und mehr als 250 Levels – und neue Waffen wie beispielsweise Lichtschwerter, Jedi-Kräfte und Blaster. Je nachdem, wie erfolgreich der Kampf gegen die Schweine verläuft, gewinnen die Vögel zunehmend an Fertigkeiten hinzu. Angry Birds Star Wars kostet für die Betriebssysteme Windows auf mobilen Geräten und iOS etwa einen Euro; für Android ist das Spiel gratis.

Spielprinzip und Fortsetzung

Wenn ein Level besonders erfolgreich abgeschlossen wurde, erhält der Spieler auch in dieser Angry Birds-Variante drei Sterne. Je mehr Sterne ein Spieler sammelt, desto besser werden die Eigenschaften seiner Vögel – und um so einfacher wird es, die Schweine in jedem Level zu vernichten.

Das Spiel wurde im Herbst 2013 mit Angry Birds Star Wars II fortgesetzt. In dieser Variante kann der Spieler erstmals wählen, ob er auf der Seite der Vögel oder der Schweine kämpfen will. Außerdem gibt es in dieser Fortsetzung die Möglichkeit, zu jedem Charakter eine eigene Episode inklusive Bonuslevel freizuspielen.

Alle Spezifikationen
Anbieter (Entwickler)Rovio Entertainment Ltd.
Preisgratis, 0,89, 0,99
Kategorie (Spiel, Produktivität, ...)Spiele