Apple iPad: News und Fotos

Verfügbar seit Apr 2010

Das Apple iPad der ersten Generation verhalf dem tastaturlosen Mini-Computer mit Touchscreen zum Durchbruch. Zwar gab es schon zuvor solche Geräte, allerdings präsentierte Apple Anfang 2010 das erste ausgereifte und massentaugliche Tablet, das Ende März in den USA und im Sommer 2010 eine neue Produktklasse etablierte.

Herzstück des Apple iPad, das mit dem Betriebssystem iOS 4 läuft, ist der Apple A4-Prozessor mit 1 GHz Taktung, der von 256 MB Arbeitsspeicher Unterstützung erhält. Der kapazitive Touchscreen des Tablets ist 9,7 Zoll groß, verfügt über eine LED-Hintergrundbeleuchtung und löst mit 1.024 x 768 Pixeln auf. Die Akkulaufzeit soll laut Hersteller bei gemischten Nutzeraktivitäten bei rund zehn Stunden liegen.

Apple setzt mit dem iPad den Weg des iPhones fort

Wie schon das iPhone zuvor ist auch das iPad darauf ausgelegt, dass Nutzer Musik, Filme und Apps in Apples hauseigenen Online-Stores einkaufen. Die individuellen Benutzermöglichkeiten sind daher wie auch beim iPhone beschränkt. Ebenfalls mit dem Smartphone gemein hat das Apple iPad die Veröffentlichung in mehreren Speichervarianten, die sich zudem noch in zwei unterschiedliche Funkausstattungen gliedern – eine mit und eine ohne Mobilfunk-Unterstützung. Für das Apple iPad waren zur Markteinführung wenigstens 499 Euro für die Version mit 16 GB Speicher fällig; mit 32 GB kostete das Tablet 599 und mit 64 GB 699 Euro. Für Geräte mit 3G-Mobilfunk wurden jeweils 100 Euro Aufschlag fällig.

Alle Spezifikationen
Größe243 x 190 x 13 mm
Gewicht730, 680 g
Display9,7 Zoll IPS
ProzessorApple A4
BetriebssystemiPhone OS 3.2
Erweiterbarer Speichernein
Farbeschwarz
ProdukttypTablet
Arbeitsspeicher0,25GB
4G/LTEja
Datentransfer30 polig, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz1 / 1GHz
Grafik-ChipPowerVR SGX 535
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung599, 699, 799, 499 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungApr 2010
Alle passenden Tipps
Smartwatches und Fitnesstracker sind sich sehr ähnlich - es gibt aber auch fundamentale Unterschiede.
Smart­watch oder Fitness­tra­cker: Wo liegt eigent­lich der Unter­schied?
Lukas Klaas

Fitnesstracker und Smartwatches sind beliebter denn je. Wo genau der Unterschied zwischen den Geräteklassen liegt, erfahrt ihr im Artikel.

iPhone SE2 und CES 2020 – das sind unsere Highlights.
iPhone SE 2 mit Home­but­ton und CES 2020 – unsere High­lights der Woche
Claudia Krüger

Euer Aufreger der Woche: das iPhone SE 2. Unser Highlight: die kuriosesten CES 2020 Neuheiten – und vieles mehr.

Neues zum iPhone 12, Disney Plus und weitere Highlights.
iPhone 12 mit 100-Prozent-Display und die CES 2020 – unsere High­lights
Claudia Krüger

Das Smartphone-Jahr startet voll durch: Das iPhone 12 soll ein sagenhaftes Display bekommen und ab Montag öffnes die CES 2020 ihre Tore.

Ein Kopfhörer-Highlight 2019: Die AirPods Pro.
Unsere Kopf­hö­rer des Jahres 2019: Ein klei­ner CURVED-Jahres­rück­blick
Martin Haase

Das Jahr 2019 stand im Zeichen der Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer – mit Noise-Cancelling. Zwei Modelle sind uns dabei nachhaltig im Kopf geblieben.

Na ja5Mit diesen Tipps vermiesen euch iPhone Probleme nicht die Weihnachtszeit.
iPhone Probleme behe­ben: Einfa­che Tricks wenn das Apple-Handy zickt
Joerg Geiger

iPhone Probleme können einen ordentlich die Stimmung vermiesen. Doch oft helfen die kleinen Dinge: Hier ein paar Tipps.

Gefällt mir22Darum sollte der Kopfhöreranschluss erhalten bleiben.
(K)ein Kopf­hö­rer­an­schluss beim Smart­phone? Ein Plädoyer für die Klinke
Viktoria Vokrri

Mit oder ohne Kopfhöreranschluss? Eine Frage, an der sich die Geister scheiden. Lest hier unser Plädoyer für die Klinke.