4 Tipps für große Akku-Laufzeit beim Galaxy S5 mini

UPDATENicht meins68
Mit unseren Tipps verhelft Ihr dem Akku des Samsung Galaxy S5 mini zu mehr Ausdauer
Mit unseren Tipps verhelft Ihr dem Akku des Samsung Galaxy S5 mini zu mehr Ausdauer(© 2014 CURVED)

Der 2100 mAh große Akku des Samsung Galaxy S5 mini hält wie alle Batterien natürlich nicht ewig. Das ist umso ärgerlicher, wenn Ihr unterwegs seid und der Saft des Smartphones neigt sich bedenklich dem Ende zu. Deshalb nennen wir Euch in folgendem Ratgeber nützliche Tipps, um ein Maximum an Akku-Laufzeit aus Eurem Galaxy S5 mini herauszuholen, wenn mal wieder keine Auflademöglichkeit in der Nähe ist.

Deaktiviert nicht gebrauchte Hardware-Komponenten

Viele Funktion, die auf Eurem Galaxy S5 mini permanent im Betrieb sind, braucht Ihr möglicherweise gar nicht oder zumindest nicht ständig. Deshalb solltet Ihr sämtliche Hardware-Komponenten deaktivieren, wenn Ihr sie nicht benötigt. Dafür müsst Ihr lediglich die Statusleiste herunterziehen und die gewünschte Funktion antippen. Danach ist diese nicht mehr im Betrieb, bis Ihr sie erneut antippt. Zu den Funktionen gehören Bluetooth, GPS, WLAN, S-Beam, NFC sowie die Benachrichtigungs-LED. Ebenfalls könnt Ihr die mobile Datenverbindung über die Statusleiste deaktivieren, sofern nicht benötigt.

Nutzt den GSM Modus

Das Galaxy S5 mini wechselt bei schwacher Signalstärke zwischen verschiedenen Frequenzbändern. Dies geschieht ganz automatisch im Hintergrund und wirkt sich auch negativ auf den Akku aus. Wenn Ihr eher selten im Netz surft, dann aktiviert den GSM Modus, welcher das Wechseln zwischen den Frequenzbändern unterbindet. Geht dafür bei Eurem Galaxy S5 mini ins Menü und öffnet die Einstellungen. Ruft die "Netzwerkverbindungen" auf und tippt auf "Weitere Einstellungen | Mobile Netzwerke | Netzmodus". Nun stellt Ihr die Option "Nur GSM" ein und schon verhelft Ihr Eurem Akku zu etwas mehr Laufzeit.

Reduziert die Display-Helligkeit

Eine ebenso einfache wie effektive Methode, um Strom zu sparen, ist die Reduzierung der Display-Helligkeit Eures Galaxy S5 mini. Denn der Bildschirm ist bei einem Smartphone einer der größten Stromfresser. Deshalb solltet Ihr den Helligkeitsregler soweit nach links ziehen, wie es geht. Den Regler ruft Ihr ganz einfach auf, indem Ihr die Statusleiste nach unten zieht. Alternativ könnt Ihr an dieser Stelle auch die automatische Anpassung der Bildschirmhelligkeit aktivieren. Dies spart gegenüber einer permanent auf das Maximum eingestellten Helligkeit ebenfalls Akku.

Energie-Profi Flugmodus

Wenn Ihr Euer Smartphone nachts nicht benutzt und auch keine Anrufe oder Benachrichtigungen zu erwarten sind, dann solltet Ihr das Galaxy S5 in den Flugmodus schalten. Dadurch werden alle Datenverbindungen unterbrochen, sodass nur noch ein Minimum an Leistung verbraucht wird, was die Akku-Ausdauer enorm erhöht. Den Flugmodus aktiviert Ihr, indem Ihr die Power-Taste lange gedrückt haltet und anschließend die Option "Flugzeugmodus" aktiviert.

Neuer Akku und Powerbanks

Das Galaxy S5 mini ist mittlerweile etwas in die Jahre gekommen. Bei Geräten, die bereits kurz nach Release des Modells gekauft wurden, dürfte die Gesamtkapazität des Originalakkus mittlerweile stark nachgelassen haben. Wer das Smartphone weiterhin nutzen möchte, sollte auch darüber nachdenken, dem Gerät einen frischen Akku zu spendieren. Das entsprechende Ersatzteil ist als Original mittlerweile zu einem vergleichsweise günstigen Preis bei Online-Händlern zu bekommen und kann einfach über die abnehmbare Rückseite eingesetzt werden. Bei der Suche nach einem passenden Akku achtet Ihr am besten auf die Modellnummer des Galaxy S5 mini, die "G800F" lautet.

Alternativ kann auch eine Powerbank als Reserve für Notfälle und längere Reisen dienen, während denen Ihr vielleicht nicht einfach an eine Steckdose zum Wiederaufladen des Akkus kommt. Solche Reiseakkus, die wie ein Netzteil via USB an das Smartphone angeschlossen werden, gibt es in verschiedenen Größen. Achtet beim Kauf nur auf den richtigen Anschluss für Euer Smartphone.

Stromspar-App Greenify

Eine weitere Möglichkeit, die Akkulaufzeit des Galaxy S5 mini zu verlängern, stellen Stromspar-Apps dar. Beispielsweise die Anwendung Greenify ist im Play Store kostenlos erhältlich und hat mittlerweile viele positive Bewertungen sammeln können. Die App reduziert den Energieverbrauch von Smartphones, indem Prozesse im Hintergrund unterbunden werden. Beachtet dabei jedoch, dass ihr die App richtig einstellen müsst, damit beispielsweise Wecker und Benachrichtigungen von Diensten, die Euch wichtig sind, weiterhin wie gehabt funktionieren.

Zusammenfassung

  • Zieht die Statusleiste herunter und deaktiviert nicht benötigte Hardware-Komponenten
  • Schaltet das Galaxy S5 mini in den GSM Modus, sofern Ihr nicht häufig im Internet surft
  • Reduziert die Display-Helligkeit auf ein für Euch erträgliches Minimum
  • Solltet Ihr das Galaxy S5 mini nicht benötigen, dann aktiviert den extrem energiesparenden Flugmodus
  • Jahre nach dem Release des Galaxy S5 mini kann der Originalakku mittlerweile an Kapazität eingebüßt haben. Ein frischer Akku kann recht günstig online erworben werden. Achtet dabei aber auf die Modellnummer G800F, um auch wirklich ein passendes Ersatzteil zu bekommen
  • Stromspar-Apps wie Greenify können die Laufzeit erhöhen, indem sie den Energieverbrauch des Galaxy S5 mini senken. Sie müssen jedoch richtig konfiguriert werden, um ihren Nutzen voll entfalten zu können, ohne Euch zu behindern

Weitere Artikel zum Thema
Bahn frei für Plas­tik? Galaxy S21 soll güns­ti­ger werden
David Wagner
Das Galaxy S20 FE hat eine Plastikrückseite (Bild). Wird es beim Galaxy S21 ähnlich aussehen?
Die Galaxy-S21-Serie wird günstiger als der Vorgänger, so lauten zumindest die Gerüchte. Aber opfert Samsung dafür Premium-Haptik?
Samsung Galaxy S21+: Hier ist das Flagg­schiff schon im Video zu sehen
David Wagner
Auf das S20 FE folgt bald das S21(+)
Das Samsung Galaxy S21+ ist in einem Video aufgetaucht. In der 360-Grad-Ansicht bekommt ihr einen genauen Blick auf das mutmaßliche neue Design.
Galaxy A32 5G: Dieses Display sprengt jeden Rahmen
Michael Keller
Auch das Galaxy A42 (Bild) bietet ein großes Display – aber gegen das Galaxy A32 ist dies klein
Das Samsung Galaxy A32 5G soll ein Display mit enormen Ausmaßen bieten. Außerdem gibt ein merkwürdiger Sensor Rätsel auf.