Clash of Clans: Spielstand übertragen und sichern

Die Spielstände von Clash of Clans können auf ein Android-Gerät übertragen werden
Die Spielstände von Clash of Clans können auf ein Android-Gerät übertragen werden(© 2014 Supercell/Google Play)

Wenn Ihr Clash of Clans bisher auf Eurem iPhone oder iPad gespielt habt, wollt Ihr vermutlich mit einem Android-Smartphone oder -Tablet nicht von vorne beginnen. Das ist aber auch gar nicht nötig – per Synchronisation der Geräte könnt Ihr die Spielstände durch einen extra generierten Code übertragen.

Zunächst war die beliebte Spiele-App nur für mobile Geräte mit dem Betriebssystem iOS verfügbar, seit Anfang Juni 2014 läuft das Strategie-Spiel auch auf Android-Geräten. Wir erklären Euch hier, wie Eure Daten von einem Gerät auf das andere umziehen – trotz unterschiedlicher Betriebssysteme.

Clash of Clans unter Android installieren

Ladet zunächst die Android-Version von Clash of Clans herunter und installiert sie auf dem Smartphone oder Tablet. Das nun folgende Tutorial lässt sich nicht überspringen – auch wenn Ihr Euch mit dem Spiel schon gut auskennt. Öffnet als nächsten Schritt das Einstellungsmenü über das Zahnrad-Icon, das sich am rechten unteren Bildrand befindet. Loggt Euch nun mit Eurem Google Plus-Konto ein, indem Ihr die Schaltfläche neben der Schrift "Google+ Sign-In" antippt. Ein solches Konto ist die Voraussetzung dafür, dass der Synchronisationsvorgang gelingt. Unter der Option "Datenschutzbestimmungen" könnt Ihr auswählen, ob das Spiel inklusive Eurer Spielstände öffentlich oder privat sein soll.

Geräte verbinden

Verbindet im nächsten Schritt das Android-Gerät mit dem iPhone oder iPad, auf dem Ihr zuvor Clash of Clans gespielt habt. Der entsprechende Menüpunkt in den Einstellungen heißt "Geräte" – tippt daneben auf "Gerät verknüpfen". Nun erscheint ein neues Fenster, in dem Ihr auf "Das ist das neue Gerät" tippen müsst. Anschließend werdet Ihr nach einem Code gefragt, den Ihr über das alte Gerät mit iOS erhaltet.

Synchronisation mit iOS-Gerät

Öffnet auf dem iPad oder iPhone das Spiel Clash of Clans. Auch hier wählt Ihr zunächst in den Einstellungen neben dem Menüpunkt "Geräte" das Feld "Gerät verknüpfen" aus. Tippt im neuen Fenster auf den Punkt "Das ist das alte Gerät". Nun könnt Ihr wählen, ob Ihr das Gerät mit einem anderen iOS-Gerät oder mit einem Android-Smartphone oder -Tablet verbinden wollt. Wählt die Option "Mit einem Android-Gerät verbinden" aus – Ihr erhaltet den oben genannten Code, der für zwei Minuten gültig ist und den Ihr auf dem Android-Gerät eingeben müsst. Wenn Ihr dies getan habt, werden die Spielstände übertragen und Ihr könnt dort weiterspielen, wo Ihr auf dem iOS-Gerät aufgehört habt. Von nun an werden die Spielstände automatisch synchronisiert, sodass Ihr auf beiden Geräten abwechselnd weiterspielen könnt.

Zusammenfassung

  • Clash of Clans kann zwischen Android- und iOS-Geräten synchronisiert werden
  • Wählt dazu bei beiden Geräten in den Einstellungen die Option "Gerät verbinden" aus
  • Tippt nun unter iOS auf "Das ist das alte Gerät" und unter Android auf "Das ist das neue Gerät"
  • Auf dem iPhone oder iPad erscheint nun ein Code, den Ihr bei dem Android-Gerät eingeben müsst
  • Anschließend werden die Spielstände übertragen – und die Geräte synchronisieren sich regelmäßig
  • Um Clash of Clans zwischen zwei iOS-Geräten zu synchronisieren, müsst Ihr Euch unter "Einstellungen | Gerät verknüpfen | Game Center öffnen" mit der Apple-ID anmelden
  • Um Clash of Clans zwischen zwei Android-Geräten zu synchronisieren, müsst Ihr Euch unter "Einstellungen | Gerät verknüpfen | Game Center öffnen" mit dem Google Plus-Account anmelden

Weitere Artikel zum Thema
Tele­gram-Update bringt IFTTT-Support und lässt Euch wich­tige Chats anhef­ten
Michael Keller
Nach dem Update könnt Ihr Chats bei Telegram pinnen
Telegram hat ein Update erhalten. In der neuen Version könnt Ihr in dem Messenger unter anderem Chats an den oberen Rand der Liste pinnen.
Nvidia Shield Android TV 2: Neue 4K-fähige Stre­a­ming-Box zur CES erwar­tet
1
Her damit !6Das Nvidia Shield Android TV bekommt einen Nachfolger
2017 könnte mit dem Nvidia Shield Android TV 2 ein Nachfolger der 4K-Streaming-Box und Konsole erscheinen. Eine anonyme Quelle nennt erste Details.
Apple will Filme bei iTunes schon zwei Wochen nach ihrem Kino­start anbie­ten
Michael Keller1
Filme sollen bei iTunes künftig wesentlich schneller zur Verfügung stehen als bisher
Apple will Filme bei iTunes künftig früher anbieten dürfen – Gerüchten zufolge sogar noch während diese im Kino laufen.