iOS 12: Sprachmemos mit iCloud über mehrere Geräte synchronisieren

iOS 12: Neues Design und iCloud-Synchronisation für Sprachmemos.
iOS 12: Neues Design und iCloud-Synchronisation für Sprachmemos.(© 2018 CURVED)

Mit iOS 12 erhält die Sprachmemos-App ein neues Design und verlässt das iPhone. Über iCloud synchronisiert ihr eure Audio-Mitschnitte zwischen iPad, Mac und iPhone. Wie, das erfahrt ihr hier.

Im neuen Design der Sprachmemos-App sucht man die iCloud-Synchronisation aber vergeblich. In der Anwendung kann man nur einzelne Aufnahmen teilen und z.B. per Mail verschicken oder bei Cloud-Speichern hochladen.

iCloud-Synchronisation bei der iCloud aktivieren

Die iCloud-Synchronisation findet man in den Einstellungen. Aber auch hier nicht in den Einstellungen der Sprachmemos, sondern in denen der iCloud. Klickt dazu ganz oben in "Einstellungen" auf "Apple-ID, iCloud, iTunes & App Store" und dann auf "iCloud". Sucht nun in den "Apps, die iCloud verwenden" nach Sprachmemos legt den Schalter auf grün um. Nun werden die Aufnahmen der über iCloud synchronisiert und stehen euch auf allen Geräten, bei denen ihr mit eurer Apple ID angemeldet seid, zur Verfügung.

Die iCloud-Synchronisation von Sprachmemos aktiviert man in den Einstellungen von iCloud.(© 2018 CURVED)

In den Sprachmemos-Einstellungen legt ihr dagegen fest nach welchem Zeitraum eine Aufnahme gelöscht wird, wie die Audioqualität ist und wie der Standardname eines neuen Audio-Mitschnitts lautet.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 14 könnt ihr ab sofort auspro­bie­ren: Erste Public Beta ist da
Michael Keller
Auf dem Homescrren des iPhone Xr könnt ihr mit iOS 14 auch Widgets anzeigen
Der Release von iOS 14 naht: Dank der ersten Public Beta könnt ihr das große Update nun bereits vorab auf eurem iPhone ausprobieren.
iPhone 12: Viel mehr Arbeitsspei­cher – aber nicht für alle Modelle?
Michael Keller
Nicht meins5Welcher Nachfolger des iPhone 11 wird wie viel Arbeitsspeicher bieten?
Angeblich plant Apple für das iPhone 12 ein deutliches Speicher-Upgrade. Davon sollen aber nicht alle Modelle profitieren.
iOS 14: Darum seht ihr auf iPhone-Selfies bald anders aus
Michael Keller
iOS 14 kommt im Herbst – auch auf das iPhone X (Bild)
Mit iOS 14 erhaltet ihr mehr Kamera-Einstellungen. So könnt ihr zum Beispiel iPhone-Selfies spiegelverkehrt darstellen.