iOS 9: So lasst Ihr überflüssige App-Icons verschwinden

Die vorinstallierten Apps von iOS sind hartnäckig und lassen sich nicht deinstallieren. Aber mit einem kleinen Trick verschwinden die überflüssigen Icons wenigstens von Eurem Homescreen.

Viele iPhone-Besitzer behelfen sich und sortieren alle vorinstallierten Apps, die sie nicht benötigen, in einen Ordner. Ein kleiner Fehler in iOS 9.2 sorgt momentan dafür, dass Ihr die Icons jetzt ganz entfernen könnt.

Icons verschwinden, Apps bleiben installiert

Und so geht's: Legt mindestens zwei Apps in einem Ordner. Zieht nun das zu löschende App Icon auf die zweite Seite des Ordners und legt es hier kurz ab. Danach zieht Ihr es auf die Dritte Seite und lasst es nicht los, sondern haltet es fest und drückt den Home-Button. In diesem Moment fliegt das Icon davon und erscheint nicht mehr auf der Startseite.

Mit diesem Trick verschwinden aber nur die Icons vom Homescreen, die Apps bleiben weiterhin auf dem iPhone installiert. Solltet Ihr sie doch einmal benötigen, findet Ihr sie immer noch in der Spotlight-Suche und könnt sie von dort aus ausrufen. Wollt Ihr die Icons wieder ganz zurück haben, müsst Ihr nur das iPhone neustarten. Danach sind sie wieder da.

Der beschriebene Trick ist so sicherlich nicht von Apple vorgesehen, sondern geht auf einen Fehler in iOS 9 zurück. Dieser könnte schon mit dem nächsten Update verschwunden sein und Ihr müsstet die überflüssigen Icons wieder anders aus Eurem Blickfeld verschwinden lassen. Aber für den Moment ist es ganz nett.


Weitere Artikel zum Thema
Apple veröf­fent­licht Public Beta 3 von iOS 11 und tvOS 11
Guido Karsten1
Die Nachrichtenzentrale wird in iOS 11 übersichtlicher
Nach der vierten Entwickler-Beta hat Apple die dritte Public Beta von iOS 11 veröffentlicht. Auch für tvOS und macOS gibt es frische Testversionen.
Apple Watch Series 3 naht: Zulie­fe­rer erwar­tet stei­gen­den Umsatz
Guido Karsten
Auf der Rückseite der dritten Apple Watch könnten sich auch neue Sensoren befinden
Der Apple-Zulieferer Quanta rechnet in der zweiten Jahreshälfte mit einem steigenden Umsatz. Die Apple Watch Series 3 soll dann produziert werden.
WhatsApp will bald Geld verdie­nen: Wer muss dafür zahlen?
Jan Johannsen9
Weg damit !24WhatsApp sucht neue Mitarbeiter um endlich Geld zu verdienen.
WhatsApp muss künftig Geld verdienen. Darauf deuten mehrere Stellengesuche des Messengers hin. Unklar ist, wer am Ende zahlen soll.