iOS-App zurückgeben: Geld zurück beim iPhone oder iPad

Supergeil !66
Laut neuesten Zahlen hat sich das iPhone 5c viel besser verkauft als zunächst angenommen
Laut neuesten Zahlen hat sich das iPhone 5c viel besser verkauft als zunächst angenommen(© 2014 CURVED)

Eine Applikation funktioniert nicht wie gewünscht oder ist einfach nur Geldverschwendung? Zum Glück könnt Ihr bei iOS die heruntergeladenen Apps zurückgeben, dafür gibt es dann auch das Geld erstattet. Wie das geht und worauf Ihr bei der Rückgabe achten müsst, haben wir hier zusammengefasst.

Rückgabeseite von Apple aufrufen

Lange Zeit war es sehr umständlich, gekaufte iOS-Apps wieder zurückzugeben. Mittlerweile hat Apple eine spezielle Seite eingerichtet, auf der Ihr Anwendungen reklamieren könnt. Dort könnt Ihr auch alle Apps zurückgeben, die Ihr über den iTunes Store, den Apple App Store, den iBooks Store oder auch den Mac App Store gekauft habt. Das Rückgaberecht gilt für bis zu 90 Tage nach dem Datum des Kaufes. Ruft die Seite auf und loggt Euch mit Eurer Apple-ID und dem entsprechenden Kennwort ein.

Begründet iOS-Apps zurückgeben

Nachdem Ihr Euch eingeloggt habt, könnt Ihr in der App-Liste die Anwendung auswählen, die Ihr zurückgeben möchtet. Zusätzlich könnt Ihr in einem Drop-down-Menü den Grund für die Rückgabe auswählen. Als Möglichkeiten stehen hier zum Beispiel "Ich habe diesen Kauf nicht autorisiert" oder "Artikel kann nicht installiert werden oder lädt zu langsam" zur Verfügung. Wenn Ihr einen dieser Menüpunkte ausgewählt habt, könnt Ihr in dem darunter liegenden Textfeld das Problem mit der App ausführlicher beschreiben. In der Regel werden diese Optionen vom Computer automatisch bearbeitet, solange kein Problem auftritt.

Euer Problem steht nicht auf der Liste?

Eine Ausnahme ist, wenn Ihr im Drop-down-Menü den Punkt "Problem wird hier nicht aufgeführt" wählt; dann muss ein Mensch sich um die Rücknahme der App kümmern, da der Computer dies nicht bearbeiten kann. Das kann dazu führen, dass die Bearbeitung etwas Zeit in Anspruch nimmt. Die vom Computer bearbeiteten Aufträge werden normalerweise relativ zügig erledigt – zwischen fünf und sieben Werktage müsst Ihr Euch gedulden, bis das Geld für die Rückerstattung auf Eurem Konto gutgeschrieben wird. Den Status könnt Ihr ebenfalls auf dieser Seite verfolgen: Neben dem App-Namen wird angezeigt, ob sich der Vorgang noch in Bearbeitung befindet oder bereits erledigt ist.

Zusammenfassung

  • Wenn gekaufte iOS-Apps nicht Euren Erwartungen entsprechen, könnt Ihr diese zurückgeben
  • Ruft dazu die von Apple eingerichtete Seite auf und loggt Euch mit Eurer Apple-ID ein
  • Wählt anschließend die App aus der Liste aus sowie den Grund für die Rückgabe
  • In dem Textfeld könnt Ihr zudem das Problem ausführlicher schildern
  • In der Regel dauert es fünf bis sieben Tage, bis das Geld erstattet wird
  • Der Bearbeitungs-Status ist auf der Seite einsehbar

Weitere Artikel zum Thema
Google Hangouts will das Antwor­ten erleich­tern
Michael Keller
Google stattet Hangouts mit einem Feature für smarte Antworten aus
Mit den Hangouts-Apps "Meet" und "Chat" konzentriert sich Google künftig auf Geschäftskunden. Die Chat-App soll eine smarte Antwort-Funktion erhalten.
Längere Lauf­zeit für das iPhone Xs? Apple soll Akku-Hülle planen
Michael Keller
Das iPhone Xs verfügt über einen 2658-mAh-Akku
Apple hatte bereits für das iPhone 6s eine Akku-Hülle mit Buckel im Angebot. Für das iPhone Xs soll es nun ähnliches Zubehör geben.
Das waren die Tinder-Trends 2018
Christoph Lübben
Deutschland ist eines der Länder, in denen Tinder am häufigsten benutzt wird
Nun gibt es von Tinder einen Jahresrückblick. Wir erfahren etwa, welche Begriffe 2018 häufig in den Profilen der Dating-App auftauchten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.