Snapchat-Trick: Längere Videos ohne Zeitlimit aufnehmen

Supergeil !173
Snapchat: Solange die Multitasking-Übersicht von iOS aktiv ist läuft die Videoaufnahme.
Snapchat: Solange die Multitasking-Übersicht von iOS aktiv ist läuft die Videoaufnahme.(© 2015 CURVED Montage)

Ein kleiner Bug sorgt dafür, dass Ihr mit der iOS-Version von Snapchat Videos aufnehmen könnt, die länger sind als das übliche 10-Sekunden-Limit der App. CURVED erklärt, wie Ihr den Fehler ausnutzen könnt.

Um mit Snapchat Videos aufzunehmen, müsst Ihr Euer iPhone nicht jailbreaken und auch nicht den Quellcode der App bearbeiten. Es genügt schon, während einer Videoaufnahme den Home Button zweimal zu drücken. So landet Ihr in der Multitasking-Übersicht von iOS, und Snapchat zeichnet das Video solange auf, bis Ihr wieder in die App zurück kehrt. Dann endet die Aufnahme automatisch.

In Stories einbinden, aber nicht verschicken

Auch wenn Ihr durch den Bug Snapchat-Videos aufnehmen könnt, die länger als zehn Sekunden sind, so achtet die App beim Versand weiterhin darauf, dass die Vorgaben eingehalten werden und kürzt entsprechend. Ihr könnt den Clip aber in Euren Stories einstellen und auf dem Smartphone speichern, um sie über andere Wege zu versenden. An dieser Stelle ist allerdings eine kleine Warnung angebracht: Die Bildqualität der Videos nimmt mit der Dauer deutlich ab. Für schöne längere Filme sollte Ihr also lieber auf eine andere App zurück greifen.

Unter Android lässt sich der Bug nicht reproduzieren, was aber auch keine wirkliche Überraschung ist, da Googles Betriebssystem ganz anders mit Multitasking umgeht als iOS.

Wollt Ihr von dem Fehler profitieren, solltet Ihr Euch beeilen. Denn Snapchat wird den Bug sicherlich zügig mit einer Aktualisierung seiner iOS-Anwendung beheben.


Weitere Artikel zum Thema
Hat WhatsApp in Kürze einen Nacht­mo­dus für euch?
Christoph Lübben
WhatsApp erstrahlt womöglich schon sehr bald in neuen Farben – optional
WhatApp arbeitet weiter an einem Nachtmodus. Immer mehr Bereiche im Messenger erhalten nun das dunkle Design. Kommt bald das große Update?
Welt­weit belieb­tes­ten Apps: Habt ihr diese Programme auf dem Handy?
Christoph Lübben
Sehr viele Nutzer haben Spotify und Facebook Messenger auf ihrem Handy installiert
Must-Have-Installationen für alle Smartphone-Besitzer? Eine Liste zeigt die weltweit beliebtesten Apps im 1. Quartal 2019.
Google spei­chert eure Einkäufe? Das hängt von eurer Mail-Adresse ab
Christoph Lübben
Das Tracking klappt wohl nur, wenn ihr Gmail mit einer Google-Mail-Adresse nutzt
Google kennt eure Einkäufe aus vielen Jahren? Nicht immer: Offenbar erfolgt das Tracking in einem Fall nicht, selbst wenn ihr die Gmail-App nutzt.