Snapchat-Trick: Längere Videos ohne Zeitlimit aufnehmen

Supergeil !173
Snapchat: Solange die Multitasking-Übersicht von iOS aktiv ist läuft die Videoaufnahme.
Snapchat: Solange die Multitasking-Übersicht von iOS aktiv ist läuft die Videoaufnahme.(© 2015 CURVED Montage)

Ein kleiner Bug sorgt dafür, dass Ihr mit der iOS-Version von Snapchat Videos aufnehmen könnt, die länger sind als das übliche 10-Sekunden-Limit der App. CURVED erklärt, wie Ihr den Fehler ausnutzen könnt.

Um mit Snapchat Videos aufzunehmen, müsst Ihr Euer iPhone nicht jailbreaken und auch nicht den Quellcode der App bearbeiten. Es genügt schon, während einer Videoaufnahme den Home Button zweimal zu drücken. So landet Ihr in der Multitasking-Übersicht von iOS, und Snapchat zeichnet das Video solange auf, bis Ihr wieder in die App zurück kehrt. Dann endet die Aufnahme automatisch.

In Stories einbinden, aber nicht verschicken

Auch wenn Ihr durch den Bug Snapchat-Videos aufnehmen könnt, die länger als zehn Sekunden sind, so achtet die App beim Versand weiterhin darauf, dass die Vorgaben eingehalten werden und kürzt entsprechend. Ihr könnt den Clip aber in Euren Stories einstellen und auf dem Smartphone speichern, um sie über andere Wege zu versenden. An dieser Stelle ist allerdings eine kleine Warnung angebracht: Die Bildqualität der Videos nimmt mit der Dauer deutlich ab. Für schöne längere Filme sollte Ihr also lieber auf eine andere App zurück greifen.

Unter Android lässt sich der Bug nicht reproduzieren, was aber auch keine wirkliche Überraschung ist, da Googles Betriebssystem ganz anders mit Multitasking umgeht als iOS.

Wollt Ihr von dem Fehler profitieren, solltet Ihr Euch beeilen. Denn Snapchat wird den Bug sicherlich zügig mit einer Aktualisierung seiner iOS-Anwendung beheben.


Weitere Artikel zum Thema
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.
"The Other Room": Escape Game für Googles Daydream VR veröf­fent­licht
"The Other Room" erweitert das Spieleangebot auf Daydream VR
Googles VR-Plattform Daydream wurde um ein neues Spiel erweitert. In „The Other Room“ sollen kleine Rätsel zur Flucht verhelfen.
Android 7.1.2 warnt vor Apps mit hohem Ener­gie­ver­brauch
2
Die zweite Beta von Android 7.1.2 ist auch für das Google Pixel XL verfügbar
Längere Akkulaufzeit mit Android 7.1.2: Die zweite Beta der neuen Firmware-Version enthält eine Übersicht, die Euch große Energieverbraucher nennt.