So öffnet Ihr Schnelleinstellungen in Android Lollipop

Auch unter Android Lollipop gibt es natürlich noch die praktischen Schnelleinstellungen
Auch unter Android Lollipop gibt es natürlich noch die praktischen Schnelleinstellungen(© 2015 CURVED Montage)

Schnell mal eben das WLAN ein- oder ausschalten oder den Energiesparmodus starten? Vor Android Lollipop ließ sich dafür oben aus der Benachrichtigungsleiste das Menü mit den Schnelleinstellungen (Quick Settings) runterziehen. Lollipop-Nutzer sind irritiert, weil dort nun das Symbol für einen Wechsel des Benutzerkontos ist. So holt Ihr die Schnelleinstellungen zurück.

Vorteile durch Schnelleinstellungen

Praktisch ist die Funktion allemal: Unter älteren Android-Versionen brauchtet Ihr nur mit zwei Fingern von oben nach unten das Schnelleinstellungsmenü aus der Benachrichtigungsleiste ziehen – schon hattet Ihr Zugriff auf wichtige An-/Aus-Schalter. Wie etwa WLAN, Bluetooth, NFC-Konnektivität oder auch den Offline-Modus. Alternativ konnte die Funktionsübersicht über ein Symbol oben rechts in der Leiste ausgeklappt werden.

Alles neu dank Material Design

Bei Nutzern von Android Lollipop klappt das nicht immer auf Anhieb. Dort, wo sonst das entsprechende Symbol für die Schnelleinstellungen war, befindet sich nun eins für den Wechsel des Benutzerkontos. Das neue Material Design erfordert nun etwas Umdenken: Mit der Zweifinger-Wischgeste lassen sich die Schnelleinstellungen zwar noch immer direkt von oben herausziehen. Wenn Ihr aber gerade nur eine Hand frei habt, wäre diese Art der Bedienung ziemlich unpraktisch.

Zweite Wischgeste erforderlich

Unter Android Lollipop sind ab Version 5.0 bei aktivierter Einhandbedienung zwei Gesten notwendig, um die Quick Settings auf den Bildschirm zu holen. Wischt zunächst mit einem Finger von oben nach unten. Eingeblendet werden die Uhrzeit, das Datum und eben das Symbol für den Wechsel des Benutzerkontos.

Führt Ihr die gleiche Wischgeste jetzt ein zweites Mal aus, werden prompt die Schnelleinstellungen ausgerollt. Und nicht nur die: Oben in der Leiste informiert Euch das System auch über verbliebene Akkureserven. Tippt Ihr den Wert an, öffnet Ihr die Verbrauchsstatistik.

Zusammenfassung

  • Über die Schnelleinstellungen habt Ihr Zugriff auf elementare Funktionen Eures Android-Geräts, wie beispielsweise WLAN, Bluetooth oder auch den Flug-Modus
  • Das Symbol für den Aufruf der Schnelleinstellungen ist unter Android Lollipop durch ein Symbol für den Wechsel des Benutzerkontos ersetzt worden
  • Legt zwei Finger an den oberen Rand des Displays und zieht sie nach unten – so öffnet Ihr die Quick Settings bei Zweihand-Bedienung
  • Führt die gleiche Wischgeste mit nur einem Finger zwei mal hintereinander aus, wenn Ihr nur eine Hand frei habt

Weitere Artikel zum Thema
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !6Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.
Nokia kündigt offi­zi­ell Rück­kehr ins Smart­phone-Geschäft für 2017 an
Michael Keller
Her damit !10So bunt wie das Lumia 1520 werden künftige Nokia-Smartphones vermutlich nicht
Nun ist es offiziell: Nokia wird im ersten Quartal 2017 wieder in den Markt mobiler Geräte einsteigen – mit Smartphones.