Bestellhotline: 0800-0210021

TV-Livestream kostenlos? Diese Sender gibt es gratis

Fernsehen am PC oder am Smartphone? Wir zeigen euch, wo das möglich ist.
Fernsehen am PC oder am Smartphone? Wir zeigen euch, wo das möglich ist. (© 2016 CURVED Montage )
profile-picture

25.02.21 von

Sebastian Johannsen

Fernsehen für unterwegs? Nichts leichter als das! Denn mittlerweile bieten viele TV-Sender ihr Programm auch gratis im Livestream an. Wir zeigen euch, welche das sind.

Die meisten deutschen TV-Sender könnt ihr kostenlos im Livestream verfolgen. Entweder im Browser oder über die App vom Sender. Einige Einschränkungen gibt es jedoch gegenüber dem "klassischen Fernsehen". So bekommt ihr, neben der regulären Werbepausen, bei einigen Anbietern Werbung vor oder während des Streams eingespielt.

Zudem braucht ihr für einige Anbieter einen Account. Diesen könnt ihr kostenlos erstellen und bei Bedarf Zusatzoptionen dazu buchen, zum Beispiel Wiederholungen oder Erstausstrahlungen von beliebten Shows.

Geo-Sperre bei internationalen Sendern

Viele internationale Sender bieten auch einen Livestream an. Das Problem ist, dass diese mit einer Ländersperre versehen sind. Habt ihr also keine amerikanische IP, könnt ihr diese nicht empfangen und sehen. Lösung bietet eine simulierte IP-Adresse über ein VPN-Tool.

Eine bequemere Option ist, einen Streaming-Anbieter zu nehmen, der ein großes Portfolio besitzt. So bieten unter anderem waipu.tv oder o2 TV neben den deutschen Angeboten auch eine Vielzahl an internationalen Livestreams an. Daneben braucht ihr auch nicht für jeden Sender einen Account erstellen und bekommt auch keine Werbung vor Beginn des Streams angezeigt. Zudem könnt ihr Serien und Filme aufnehmen und laufende Sendungen bei Bedarf unterbrechen.

waipu.tv auf dem Smart TV
Mit waipu.tv könnt ihr über 100 TV-Sender empfangen (© 2020 waipu )

ARD und ZDF - Die öffentlich Rechtlichen

ARD und ZDF bieten nicht nur eine umfangreiche Mediathek, sondern auch einen 24-Stunden-Livestream an. Da die öffentlich Rechtlichen gebührenfinanziert sind, müsst ihr keinen Account erstellen, bekommt keine Werbung vor oder während der Streams und es gibt auch keine buchbaren Zusatzoptionen. So empfangt ihr den kompletten Sendungsablauf auch in Full HD.

 Nie mehr die Tagesschau verpassen: Der ARD-Livestream macht es möglich
Nie mehr die Tagesschau verpassen: Der ARD-Livestream macht es möglich (© 2017 CURVED )

Hier geht es zum ARD-Livestream

Hier geht es zum ZDF-Livestream

 

NDR, WDR, HR und Co. - Die Regionalen

Ihr wollt wissen, was bei euch in der Gegend los ist oder in der NDR Quizshow über das Balzverhalten der Aale rätseln? Dann könnt ihr euch die Livestreams der Regionalen Programme anschauen. Wie auch bei ARD und ZDF gibt es alle Sender ohne zusätzlichen Account oder Werbung in Full HD.

Hier geht es zum NDR-Livestream

Hier geht es zum WDR-Livestream

Hier geht es zum HR-Livestream

Hier geht es zum 3sat-Livestream

Hier geht es zum SWR-Livestream

Hier geht es zum rbb-Livestream

ProSieben,Sat.1 und Kabel Eins - Die Privaten

Ihr verfolgt die Promi-News von Taff jeden Tag, "Promis unter Palmen" ist eure Abendunterhaltung und ihr freut euch über die hundertste Wiederholung der Simpsons? Dann könnt ihr ebenfalls kostenlos die Livestreams von ProSiebenSat.1 besuchen. Einziges Manko: Ihr müsst euch für den Dienst registrieren. Danach könnt ihr aber das volle Programm kostenlos nutzen, leider nur in SD und mit Werbespots vor Beginn des Streams.

Mit Seven TV wagt ProSiebenSat.1 den Schritt vom Free-TV zum Bezahlcontent in Eigenregie
Das Programm von ProSiebenSat.1 lässt sich auch auf dem Smartphone anschauen (© 2014 CURVED )

Hier geht es zum ProSieben-Livestream

Hier geht es zum ProSieben-Maxx-Livestream

Hier geht es zum Sat.1-Livestream

Hier geht es zum Kabel-Eins-Livestream

RTL, VOX, RTL 2 und Co. - die Kostenpflichtigen

Die RTL Group, die unter anderem die Sender RTL, RTL ZWEI und VOX beinhaltet, gibt es ebenfalls als Livestream - leider nicht kostenlos. Wer das aktive Programm verfolgen möchte, wird neben einem Account auf der hauseigenen Streaming-Plattform TVNOW zur Kasse gebeten. Und das für 4,99 Euro pro Monat. Da lohnt sich ein Account für Streaming-Dienste wie waipu.tv, da dieser zum Beispiel nur einen Euro pro Monat mehr kostet, aber neben den Sendern der RTL Group noch über 100 Programme mehr anbietet.

 RTLNOW heißt mittlerweile TVNOW
RTLNOW heißt mittlerweile TVNOW (© 2014 RTL interactive, Google Play, CURVED Montage )

Zumindest Wiederholungen von beliebten Sendungen wie "Deutschland sucht den Superstar" oder "Der Bachelor" könnt ihr kostenfrei auf TVNOW ansehen. Das aber nur bis zu einem gewissen Zeitraum.

Hier geht es zu TVNOW

Noch mehr TV-Sender kostenlos im Livestream

Neben den bekannten TV-Größen bieten auch noch andere Sender ihr Programm kostenlos im Livestream an. Und wenn ihr euren Lieblingssender hier nicht findet, dann surft doch einfach auf deren Webseite und schaut nach, ob und wie sie ihre Sendungen und Magazine digital bereitstellen.

Hier geht es zum Sixx-Livestream

Hier geht es zum KiKA-Livestream

Hier geht es zum Tagesschau24-Livestream

Hier geht es zum arte-Livestream

Hier geht es zum Sport1-Livestream

Redmi Note 10 Pro bronze Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro + BLAU Allnet L 5 GB
mtl./24Monate: 
16,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Mi 10T Lite mit TW Earbuds Basic 2 Grau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Mi 10T Lite + BLAU Allnet XL 7 GB + Xiaomi Mi True Wireless Earbuds Basic 2
mtl./24Monate: 
19,99 €
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!