Versteckter Dark Mode in iOS 11: So aktiviert man ihn

Supergeil !22
Der Dark Mode von iOS ist eigentlich eine smarte Form der Farbumkehr.
Der Dark Mode von iOS ist eigentlich eine smarte Form der Farbumkehr.(© 2017 CURVED)

Einen Dark Mode für iOS haben sich viele gewünscht: Mit iOS 11 lässt sich der Hintergrund von iPhone und iPad endlich von Weiß auf Schwarz umschalten. Wie, das erfahrt Ihr hier.

Apple nennt die Funktion allerdings nicht Dark Mode, sondern "Smart Invert" und sortiert sie in den Einstellungen bei der Farbumkehr ein. Deswegen sitzt der Schalter, um den Dark Mode zu aktivieren, auch tief versteckt in den Einstellungen. Er ist unter Allgemein | Bedienungshilfen | Display-Anpassungen | Farben umkehren zu finden. Mit "Classic Invert" schaltet Ihr die herkömmliche Farbumkehr ein.

Farbumkehr mit Ausnahmen

Der "Smart Invert" soll zwar ebenfalls die Farben auf dem Display umkehren und so Menschen mit Sehbehinderungen helfen. Allerdings lässt er anders als die klassische Farbumkehr Bilder und andere Medien sowie Apps mit dunklen Design unangetastet.

Falls Ihr iOS 11 in einer Beta-Version nutzt, wundert Euch nicht: Der Dark Mode ist noch nicht voll funktionsfähig. So muss Apple noch einige seiner System-Apps anpassen.


Weitere Artikel zum Thema
App Store von Apple macht Nutzern derzeit Probleme
Lars Wertgen
Einige Nutzer können auf ihrem iPhone Xs aktuell keine Apps aktualisieren
Der App Store von Apple blockiert mit einem immer wieder auftauchenden Dialogfeld den Download von Apps und Updates. Im Netz gibt es Beschwerden.
Apple Watch von Surfer taucht nach 6 Mona­ten wieder auf – und funk­tio­niert
Michael Keller
Die Apple Watch ist offenbar mitunter sehr robust
Ein Surfer hatte seine Apple Watch verloren – und staunte nicht schlecht, als er sie ein halbes Jahr später zurückbekam. Sie funktionierte sogar noch.
Alter­na­ti­ven zur Apple Watch: Diese Smart­wat­ches sind iOS-kompa­ti­bel
Francis Lido
Andere Hersteller bieten sinnvolle Alternativen zur Apple Watch Series 4
iPhone-Besitzer müssen nicht unbedingt zur Apple Watch greifen. Wir verraten euch, welche anderen Smartwatches ebenfalls eine Überlegung wert sind.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.