Bestellhotline: 0800-0210021

waipu.tv kostenlos schauen? So geht´s!

waipu.tv auf dem Smart TV
Fernsehen auf dem Smartphone? Mit waipu.tv kein Problem. (© 2020 waipu )
Update

Wer unterwegs gerne fernsieht, braucht dafür kein klassisches Empfangsgerät mehr. Mit waipu.tv streamt ihr euer Lieblingsprogramm einfach auf euer Smartphone. Wie ihr den Dienst kostenlos nutzt, verraten wir euch.

Ob mal eben in die Tagesschau reinzappen oder auf die UEFA Champions League vorbereiten: Dank Internet-TV-Anbieter wie waipu.tv kein Problem mehr. Dabei ist es egal, ob ihr im Bus oder der Bahn unterwegs seid oder gemütlich im Bett noch die neuesten Nachrichten verfolgt. Ihr braucht nur euer Smartphone oder Tablet, die waiput.tv-App sowie Internet-Empfang. Und das Ganze geht sogar kostenlos.

Inhaltsverzeichnis

waipu.tv kostenlos streamen

Eine Fülle an Sendern bietet waipu.tv auch kostenlos an. Ihr braucht also kein Bezahl-Abonnement dafür und müsst auch nirgendwo eure Bankdaten hinterlegen. Installiert einfach die waipu.tv-App auf eurem Smartphone oder Tablet, registriert euch oder meldet euch beim Start mit einem bestehenden Konto an und schon könnt ihr loslegen. Der kostenlose Service funktioniert aber natürlich nur mit einigen Einschränkungen.

Kostenlos fernsehen: Nur mit Einschränkungen

Wie schon erwähnt, bietet waipu.tv im kostenlosen Modus nicht alle Sender an. So findet ihr im "Free-Service" unter anderem alle Programme des öffentlich-rechtlichen Rundfunks wie ARD und ZDF sowie auch themenspezifische Sender wie Sky Sport News, ADAC TV oder Tierwelt Live. Selbst nischige Sender wie "Kaya zockt", ein reiner Let's-Play-Sender, findet sich im kostenlosen Angebot. Ebenfalls interessant für alle Gaming-Freunde: Die Streams von Gronkh und Rocket Beans TV sind ebenfalls vorhanden.

TV auf dem Handy schauen? Mit der waipu.tv-App kein Problem
In der waipu.tv-App könnt ihr alle Sender bequem schauen (© 2021 )

Eine weitere Einschränkung ist die Plattform, auf der ihr schauen könnt. Mit dem kostenlosen Service empfangt ihr waipu.tv nur über die App auf eurem Smartphone oder Tablet. Die AirPlay-Funktion, mit der ihr euren Stream auf euer Smart-TV-Gerät sendet, gibt es nur mit einem der Bezahlmodelle.

Auch das Aufzeichnen oder die Wiederholungen von Sendungen gibt es nur mit einem Premium-Paket. Darüber hinaus empfangt ihr alle kostenlosen Sender nur im SD-Format. Wer in HD schauen möchte, muss die Brieftasche zu zücken.

o2 TV: waipu.tv für o2-Kunden

Für o2-Kunden lohnt sich ein Blick in o2 TV: Das Streaming-Angebot ist in Zusammenarbeit mit waipu.tv entstanden und greift auf die gleiche Datenbank zu. Somit ähneln sich App und Bedienung sehr stark. Der Service ist ausschließlich für o2-Kunden mit einem Mobiltarif oder einem Internet-/Festnetztarif buchbar. Dadurch sind auch bessere Preise möglich: Jedes o2-TV-Paket bietet ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als sein Pendant bei waipu.tv. Bucht ihr den Service zum ersten Mal, ist der erste Monat kostenlos. So könnt ihr bedenkenlos in den monatlich kündbaren Service reinschnuppern.

Ist man noch kein o2-Kunde, kann man das natürlich jederzeit ändern. Ein Blick in die aktuellen Angebote lohnt sich immer. So könnte man o2 TV mit einem neuen Mobiltarif und dem dazu passenden Gerät kombinieren. Gerade zum mobilen Fernsehen ist ein größeres Gerät, wie das Galaxy S21 Plus (hier mit Vertrag), besonders empfehlenswert.

waipu.tv kostenlos testen

Auch die Bezahl-Abos von waipu.tv könnt ihr für einen Monat kostenlos testen. Das sollte ausreichen, um sich einen Eindruck vom Angebot zu machen und nach Ablauf für eine Verlängerung zu entscheiden oder nicht. So bekommt ihr im Perfect-Plus-Paket von waipu.tv 162 Sender in HD-Qualität inklusive Pay-TV-Programme wie 13th Street, SYFY und Sport1+. Eure Lieblingssendungen könnt ihr nach Bedarf pausieren, neu starten oder aufzeichnen. Nach Ablauf der Frist kostet das Perfect-Plus-Abo übrigens 12,99 Euro.

Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema