400 Euro günstiger: Apples „Pro Apps Bundle für Bildung“ für 230 Euro

Her damit8
Das "Pro Apps Bundle für Bildung" von Apple enthält mächtige Kreativwerkzeuge
Das "Pro Apps Bundle für Bildung" von Apple enthält mächtige Kreativwerkzeuge(© 2017 Apple)

Bei Apple gibt es aktuell einen satten Bildungsrabatt auf Profi-Software: Das "Pro Apps Bundle für Bildung" bietet Studenten, Lehrern und sonstigen Mitarbeitern an einem Bildungsinstitut einen günstigen Preis auf ein Software-Paket, das auf das Erstellen von Videos und Musik ausgerichtet ist.

Im Online-Store von Apple ist das "Pro Apps Bundle für Bildung" für rund 230 Euro zu haben. Mit dem Kauf erwerbt Ihr die Programme Final Cut X, Compressor 4, Motion 5, MainStage 3 und Logic Pro X. Bei Einzelkauf kostet die Software insgesamt rund 630 Euro. Somit gewährt Euch das von Apple angebotene Paket rund 400 Euro Rabatt – sofern Ihr zum Kauf berechtigt seid.

Kunst-Paket

Es sollen nur Studenten, Lehrer, Dozenten und sonstige Mitarbeiter eines Bildungsinstitutes in den Genuss der Vergünstigung von Apple kommen. Wie der Name schon sagt, ist das "Pro Apps Bundle für Bildung" speziell für diese Gruppe von Menschen gedacht. Für Euer Geld erhaltet Ihr mächtige Werkzeuge, um Musik zu produzieren oder einen Film zu bearbeiten.

Final Cut X Pro ist unter den Apps beispielsweise ein übersichtliches Schnittprogramm mit Drag & Drop-System, das mit vielen Profi-Funktionen daherkommt. Compressor 4 ist passend dazu ein Konvertierungsprogramm von Apple mit vielen Einstellungs-Möglichkeiten. Es liefert Euch auch verschiedene Codecs, um beispielsweise die Datei-Größe eines Filmes bei minimalem Qualitätsverlust zu verringern.

Motion 5 lässt Euch Animationen und Spezial-Effekte herstellen. Ihr könnt ein mit Final Cut bearbeitetes Video in dieses Programm einfügen und um einige optische Spielereien ergänzen. Logic Pro X und MainStage 3 sind dagegen Musiker-Werkzeuge für das Erstellen, Bearbeiten und Darbieten von Songs. Somit lohnt sich das "Pro Apps Bundle für Bildung" vor allem für Personen, die entweder im Video- oder Musik-Bereich tätig sind. Textverarbeitungsprogramme sind in dem Paket von Apple nicht enthalten.


Weitere Artikel zum Thema
AirPods Pro: Arbei­tet Apple an einem Lite-Modell?
Lars Wertgen
Die AirPods Pro zählen in ihrem Segment als das Nonplusultra
Die AirPods Pro sind beliebt. Legt Apple mit AirPods Pro Lite nach und beliefert Käufer, die für einen niedrigen Preis auf Features verzichten können?
Erste Beta von iOS 13.4 für iPhone zum Down­load bereit: Das ist neu
Christoph Lübben
Die Public Beta von iOS 13.4 könnt ihr euch ab sofort installieren, wenn ihr für Apples Testprogramm angemeldet seid
Apple hat die Beta von iOS 13.4 für alle Teilnehmer am Betapogramm veröffentlicht. Nun könnt auch ihr das kommende Update und dessen Features testen.
Apple: Zulie­fe­rer-Fabrik bleibt dicht – was das für euch bedeu­tet
Guido Karsten
Ob das iPhone SE 2 aussehen wird wie unser Konzept (Bild) ist nicht klar – der Produktionsstand ist ebenso unsicher
Eigentlich sollte gerade die Produktion des iPhone SE 2 beziehungsweise iPhone 9 anlaufen. Das Coronavirus könnte diesen Plan durchkreuzen.