74 neue Emojis für 2016: Das sind die Kandidaten

Jedes Jahr im Juni gibt es neue Emojis. Für 2016 stehen insgesamt 74 Kandidaten auf der Vorschlagsliste. Und sogar die ersten fünf Emoji-Kandidaten für 2017 stehen schon fest.

Android N bekommt neue Emojis, Apple spendiert iOS neue Emojis und Samsung versieht seine Galaxy-Smartphones mit neuen Emojis. Da kommt einiges zusammen, doch nur die im Unicode-Standard definierten kleinen Bildchen sollen in allen Betriebssystemen und Apps funktionieren. Für Unicode 9.0, dessen Veröffentlichung für Juni 2016 geplant ist, stehen 74 Kandidaten auf der Vorschlagsliste.

Smileys und Menschen

  • Lachend über den Boden rollen
  • Cowboy
  • Clown
  • Lügner (Pinocchio-Nase)
  • Sabbern
  • Seekrank
  • Nase putzen
  • Prinz
  • Weihnachtsfrau
  • Mann im Anzug
  • Schulterzucken
  • Face Palm
  • Schwangere
  • Tanzender Mann
  • Selfie
  • Zeige- und Mittelfinger gekreuzt
  • "Ruf mich an"-Geste
  • Faust von rechts
  • Faust von links
  • erhobener Handrücken
  • Händeschütteln
  • Schwarzes Herz

Tiere und Natur

  • Gorilla
  • Fuchs
  • Hirsch
  • Nashorn
  • Fledermaus
  • Adler
  • Ente
  • Eule
  • Eidechse
  • Hai
  • Garnele
  • Tintenfisch
  • Schmetterling
  • Welke Blume

Essen & Trinken

  • Kiwi
  • Avocado
  • Kartoffel
  • Karotte
  • Gurke
  • Erdnuss
  • Croissant
  • Baguette
  • Pfannkuchen
  • Bacon
  • Gefülltes Brot (Döner, Falafel, Gyros, Shawarma)
  • Ei
  • Paella
  • Grüner Salat
  • Glas mit Milch
  • anstoßende Gläser
  • Whisky-Glas
  • Löffel

Reise und Orte

  • Rotes, achteckiges (Warn-)Schild
  • Roller
  • Motorroller
  • Kanu

Aktivitäten

  • Goldmedaille
  • Silbermedaille
  • Bronzemedaille
  • Boxhandschuhe
  • Judo-, Karate-, Taekwondo-Anzug
  • Rad schlagen
  • Moderner Fünfkampf
  • Ringer
  • Wasserball
  • Handball
  • Fechten
  • Tor
  • Jonglieren

Gegenstände

  • Trommel mit Trommelstöcken
  • Gewehr
  • Einkauswagen

Auf der Liste stehen insgesamt 79 Emojis, aber fünf akzeptierte Vorschläge sind zu spät eingegangen. Sie können frühestens 2017 mit Unicode 10.0 zu offiziellen Emojis werden.

  • Gesicht mit einer hochgezogenen Augenbraue
  • Gefüllte Teigtasche (Nudel, Pirogge, Empanda)
  • Glückskeks
  • Essen in der Box zum Mitnehmen
  • Essstäbchen

Erst warten, dann chatten

Welche Emojis ab Sommer zum neuen Standard-Angebot gehören, erfahren wir erst, wenn das Unicode-Konsortium im Juni Unicode 9.0 offiziell vorstellt. Danach kann es dann zudem noch einige Zeit dauern, bis die Emojis in die verschiedenen Betriebssysteme und Apps eingepflegt sind.


Weitere Artikel zum Thema
Apple über­nimmt die Musi­ker­ken­nungs-App Shazam – und streicht die Werbung
Marco Engelien
Shazam gibt es auch für die Apple Watch.
Jetzt ist es offiziell: Apple übernimmt den Musikerkennungsdienst Shazam. Das hat für alle Nutzer positive Folgen.
"Fort­nite" könnt ihr jetzt auch auf HTC U12 Plus & Co. spie­len
Michael Keller
Auf dem HTC U12 Plus könnt ihr jetzt auch Fortnite spielen
Die Liste der Android-Smartphones, die "Fortnite" unterstützen, wird immer länger. Neu hinzugekommen: das HTC U12 Plus.
Lenovo Smart Tab: Android-Tablets in Zukunft mit Amazon Alexa
Sascha Adermann
Die Tablet-Reihe Lenovo Smart Tab kann wie das Lenovo Smart Display (Bild) als smarter Lautsprecher mit Display genutzt werden
Lenovo und Amazon erweitern ihre Partnerschaft. Das Lenovo Smart Tab kommt mit Alexa – und kann sich in ein Echo Show verwandeln.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.