Bestellhotline: 0800-0210021

Android bald 650 Prozent schneller als iPhones: Apple lädt zu langsam

Qualcomm Quick Charge
Qualcomms Quick-Charge-Technologie erhält mit der nächsten Generation ein Riesen-Update (© 2015 YouTube/Qualcomm )

Die kommende Android-Generation könnte in Sachen Akkuladegeschwindigkeit noch einmal ordentlich zulegen. Das gilt zumindest für alle Smartphones, die auf Qualcomms kommenden Top-Chip setzen, da dieser wohl 150-Watt-Schnellladen unterstützt. Da kann die Konkurrenz bislang nicht mithalten.

Verschiedenen Quellen zufolge soll Qualcomm uns am 30. November seinen neuesten Hightech-Chip vorstellen. "Snapdragon 8 Gen 1." soll der Flaggschiff-Prozessor laut Weibo-Leakster Digital Chat Station heißen. Neben der Leistungsverbesserung soll der Chip auch die Quick-Charge-Technologie auf das nächste Level bringen. Unglaubliche 150 Watt sollen zukünftig möglich sein. Wir erklären euch, wie das einzuordnen ist und wo die Konkurrenz im Moment steht.

Unsere Empfehlung

Anzeige
11 lite 5G NE Schwarz Frontansicht 1
Xiaomi 11 lite 5G NE
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • Ultraleicht(Liegt angenehm in der Hand)
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

150-Watt-Schnellladen: Nur 10 Minuten für eine volle Akkuladung

Aktuelle Smartphones mit Qualcomm-Chipsatz unterstützen den Quick-Charge-5-Standard, der Akkus maximal mit 120 Watt auflädt. Dass das nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch möglich ist, hat uns zum Beispiel das Xiaomi 11T Pro (mit Vertrag) bereits bewiesen. Die Chinesen haben hier einen ausdauernden 5000-mAh-Akku verbaut, der mit der 120-Watt-Schnellladetechnologie innerhalb von circa 17 Minuten komplett aufgeladen ist.

Mit dem Snapdragon 8 Gen 1. soll Qualcomm dann auch Quick Charge 6 einführen, das Akkus mit bis zu 150 Watt laden soll. Der Sprung von 120 Watt auf 150 Watt scheint auf den ersten Blick nicht groß zu sein, doch angesichts der mutmaßlichen Ladezeit dürfte sich wohl kaum jemand darüber beschweren. Insgesamt soll eine komplette Aufladung dann nämlich nur 10 Minuten dauern.

Die ersten Smartphones, die in den Genuss der neuen Technologie kommen könnten, sollen aber erst im Verlauf des nächsten Jahres erscheinen. Die ersten produzierten Snapdragon-8-Gen-1.-Chips sollen nämlich noch den alten Quick-Charge-5-Standard unterstützen.

Und was tut sich bei Apple, Samsung und Huawei?

Xiaomi, Oppo, OnePlus und viele andere Hersteller, die mutmaßlich auf den Snapdragon 8 Gen 1. setzen, können in Sachen Ladegeschwindigkeit einen weiteren großen Sprung machen. Da Apple, Samsung und Huawei in der Regel auf hauseigene Chips setzen, werden sie hier vermutlich nicht mithalten. Das zeichnet sich schon bei der aktuellen Flaggschiff-Generation ab.

Huawei hat dem Mate 40 Pro immerhin eine 66-Watt-Schnellladefunktion spendiert, die nur ungefähr 50 Minuten für die komplette Akkuladung braucht. Samsung bringt es beim Galaxy S21 Ultra nur auf 25 Watt, was euch circa 1 Stunde und 15 Minuten kostet und Apple lässt euch mit seinem 20-Watt-Netzteil beim iPhone 13 Pro Max (mit Vertrag) sogar noch länger warten: fast 2 Stunden für eine komplette Ladung! Ihr seht, die Konkurrenz hat hier noch Nachholbedarf.

Pixel 6 mit Google Buds Schwarz Frontansicht 1 Deal
Google Pixel 6
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Google Pixel Buds A-Series
mtl./24Monate: 
36,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Nova 9 mit FreeBuds Pro Schwarz Frontansicht 1 Deal
Huawei Nova 9
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
+ Huawei FreeBuds Pro
mtl./24Monate: 
19,99
einmalig: 
25,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema