Android Wear 2.0 macht Eure Smartwatch unabhängiger

Her damit !21
Ein Watchface unter Android Wear 2.0
Ein Watchface unter Android Wear 2.0

Eure Android-Wear-Smartwatch wird bald schlauer: Google hat zur I/O sein Android Wear 2.0 vorgestellt. Das sind die wichtigsten, neuen Features.

Umfangreichere Watchfaces

Die digitalen Ziffernblätter haben künftig Zugriff auf die verknüpften Apps in Eurer Smartwatch. Ihr habt also etwa die Möglichkeit, Aktieninformationen oder Terminerinnerungen direkt im Watchface anzuzeigen.

Schnelleres Messaging

Das Antworten auf Nachrichten am Handgelenk wird einfacher. Über den Touchscreen könnt Ihr eine Antwort "wischen", die die Software erkennt und in digitalen Text umwandelt, der sich dann als Antwort verschicken lässt.

Fitness ohne Smartphone

Verfügt Eure Smartwatch über die nötigen Sensoren, erlaubt Android Wear 2.0 das automatische Erkennen der Aktivität, also etwa ob Ihr lauft, mit dem Fahrrad unterwegs seid oder im Ruderboot sitzt. Verfügt das Wearable über eine LTE-Anbindung, lässt sich ohne Smartphone auch Musik aufs Handgelenk streamen. Auch das Messaging funktioniert ohne Smartphone, insofern die Smartwatch per LTE funken kann.

Darüber hinaus soll es künftig mehr Standalone-Apps für Android geben, die nur auf der Smartwatch laufen.

Die Developer-Preview für Android Wear 2.0 ist ab sofort verfügbar. Nutzer müssen sich noch bis zum Herbst gedulden, bis das Update auch auf Smartwatches ausgerollt wird.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Mitge­lie­fer­ter Joy-Con Grip lädt die Control­ler nicht
Marco Engelien2
Peinlich !21Wollt Ihr die Joy-Cons beim Spielen laden, braucht Ihr eine zusätzliche Halterung.
Akkufrust programmiert: Ohne Zubehör lassen sich die Joy-Cons der Nintendo Switch beim Zocken nicht mit Strom versorgen. Wer das will, muss löhnen.
Nvidia Shield TV (2017) im Test: die Stre­a­ming-Box für Gamer
Marco Engelien1
Supergeil !7Im Lieferumfang von Nvidias Shield TV sind Fernbedienung und Controller
Das Nvidia Shield TV (2017) eignet sich nicht nur für Film-Fans, sondern auch für Gamer. Doch für wen lohnt sich der Kauf der Set-Top-Box?
Apple Watch: Neuer Werbe­spot animiert zu mehr Akti­vi­tät
Christoph Groth
Apple Watch Series 2 Werbesport
Tanzen, Laufen, Abrocken – Apple will, dass Ihr Euch bewegt. Das geht zumindest aus dem neuest Werbespot zur Apple Watch Series 2 hervor.