Android-Werbung macht mehr Geld als iOS-Ads

Gab’s schon8
Android darf sich über sprudelnde mobile Werbeeinnahmen freuen
Android darf sich über sprudelnde mobile Werbeeinnahmen freuen(© 2014 CC: Flickr/.RGB., CURVED Montage)

Punktsieg für Android: Laut einem aktuellen Quartalsbericht von Opera Mediaworks schafft es Android erstmals mehr mobile Werbeumsätze zu erwirtschaften als sein größter Konkurrent iOS.

Der wohl mit Abstand wichtigste Weg, um Geld mit Apps zu verdienen, ist für die Entwickler schon immer das Schalten mobiler Werbeanzeigen gewesen. Besonders bei kostenlosen Anwendungen, die auch keine In-App-Käufe enthalten, ist Werbung ein Muss. Bislang war es stets so, dass mit iOS-Apps mehr Werbeumsätze gemacht wurden als mit Android-Anwendungen. Doch jetzt hat sich das Blatt gewendet. Denn im ersten Quartal 2015 konnte Android mehr Umsätze generieren als iOS – eine Premiere in der Geschichte der beiden Betriebssysteme.

Android hat gegenüber iOS die Nase vorn

Demnach gingen in den ersten drei Monaten des Jahres 45,77 Prozent des mobilen Werbeumsatzes auf Android-Geräte zurück. Dicht dahinter reihen sich die iOS-Produkte ein, die es auf einen Wert von 45,44 Prozent schaffen. Gemessen am Traffic machen die Apple-Geräte jedoch nach wie vor den höchsten Umsatz. Denn iPad und iPhone spülen das Geld bei einem Traffic-Wert von 22,34 Prozent in die Kassen nach Cupertino.

Mit einem Wert von 65,17 Prozent ist der Traffic bei Android-Geräten dagegen fast dreimal so hoch. Der Vorsprung in Sachen Werbeumsätze gegenüber der iOS-Konkurrenz fällt dagegen minimal aus. iOS kann laut des Berichtes in erster Linie in Industrieländern mit hohen Werbepreisen enorme Marktanteile erzielen. Zudem liegen die Apple-Geräte vor allem im Bereich der Videowerbung deutlich vor Android.


Weitere Artikel zum Thema
So sieht angeb­lich das Galaxy Note 20 Ultra in freier Wild­bahn aus
Michael Keller
Auch der Nachfolger des Samsung Galaxy Note 10+ (Bild) soll eine riesiges Display bieten
Ist dies das Galaxy Note 20 Ultra in Aktion? Im Internet machen Fotos die Runde, auf denen angeblich das neue Samsung-Flaggschiff zu sehen ist.
OnePlus Nord Launch: Wann das Spar-Phone endlich die Hüllen fallen lässt
Francis Lido
Das OnePlus Nord bekommt wie die teureren Modelle des Herstellers eine Kamera mit OIS (Bild: OnePlus 7T Pro)
Das Launch-Datum für das OnePlus Nord ist durchgesickert. Und: Die Kamera bietet offenbar ein Feature, das in der Mittelklasse selten zu finden ist.
iPhone 12 vs. iPhone SE: So klein wird das neue Apple-Smart­phone
Michael Keller
Her damit8Das iPhone 12 soll nur geringfügig größer sein als das iPhone 5s (Bild)
Wie kompakt fällt das iPhone 12 aus? Ein Dummy zeigt anhand eines Vergleichs mit den beiden iPhone-SE-Modellen: Es ist sehr klein.