Apple Health: Diese Apps sind schon kompatibel

Unfassbar !86
HealthKit ist mit iOS 8.02 freigegeben und die ersten Apps erscheinen nun im App Store.
HealthKit ist mit iOS 8.02 freigegeben und die ersten Apps erscheinen nun im App Store.(© 2014 CURVED)

Es war ein holpriger Start für Apples iPhone 6 und auch für das neue Betriebssystem iOS 8. Bendgate und Updategate haben für viel negative Schlagzeilen gesorgt, aber die Wogen glätten sich langsam, zumindest bei iOS 8. Mit dem Update auf iOS 8.02 hat Apple nun auch Healthkit aktiviert, so dass Apps und Gadgets von Drittherstellern ihre gesammelten Daten an die Health-App übergeben können. Mit welchen Anwendungen Apples Gesundheits-App schon zusammenarbeitet, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

iOS 8 ist vollgestopft mit Neuerungen, die nicht alle auf den ersten Blick ersichtlich sind. Die Health-App und HealthKit sind allerdings Neuerungen, die man schon auf den ersten Blick sieht. In den ersten Tagen konnten Besitzer eines iPhone 6 oder iPhone 6 Plus in der Health-App nur Statistiken über ihre Schritte und zurückgelegten Strecken sehen, aber das war auch alles. Ein Bug in HealthKit sorgte dafür, dass die Schnittstelle erst einmal deaktiviert wurde. Nach dem Release von iOS 8.02 ist aber nun die HealtKit Schnittstelle wieder freigegeben und die ersten Apps erscheinen nun nach und nach im App Store.

Alle Apps mit Health-Anbindung im Überblick:

Das sind alle Apps, die aktuell per HealthKit Daten an die Health-App übermitteln können. Die Auswahl wird in Zukunft sicherlich größer und die meist englischsprachigen Apps auch nach und nach für Deutschland angepasst werden.

Wir werden diese Liste in Zukunft weiter aktualisieren, damit Ihr immer einen schnellen Zugriff auf die neusten Apps mit HealthKit-Unterstützung habt. Falls Ihr auf weitere Anwendungen gestoßen seid, die mit HealthKit zusammen arbeiten können, dann postet diese gerne in die Kommentare.


Weitere Artikel zum Thema
Snap­chat lässt Euch jetzt Stories mit Euren Freun­den erstel­len
Marco Engelien
Snap Inc. arbeitet weiter an der Snapchat-App.
Snap Inc. erweitert die Story-Funktion von Snapchat. Ab sofort könnt Ihr zusammen mit Freunden Stories erstellen und bestimmen, wer sie sehen darf.
Warum das iPhone 8 teuer wird – und das völlig normal ist
Marco Engelien6
Weg damit !28So könnte das iPhone 8 aussehen.
Über 1.000 US-Dollar soll das iPhone 8 kosten? Der steigende Preis braucht nicht verwundern. Denn: Viele Highend-Smartphones werden immer teurer.
iPhone SE hat laut Umfrage die zufrie­dens­ten Nutzer
Michael Keller2
Das iPhone SE scheint die Wünsche seiner Nutzer zu erfüllen
Vor über einem Jahr hat Apple das iPhone SE herausgebracht. Das "günstigste iPhone aller Zeiten" kommt bei seinen Besitzern offenbar sehr gut an.