Bestellhotline: 0800-0210021

Apple investiert erneut in Displays: Werden iPhones unzerstörbar?

Das Apple iPhone 12 Pro in Pacific Blue
Das iPhone 12 besitzt ein Ceramic-Shield-Display. (© 2020 Apple )
8

iPhones haben schon länger den Ruf, beinahe unzerstörbar zu sein. Nach Stürzen aus weiten Höhen zeigen sie sich gänzlich unbeeindruckt – vor allem das Display. Mit einer horrenden Summe investiert Apple nun weiter in die Entwicklung seiner robusten Bildschirme.

Im Rahmen seiner „Advanced Manufacturing Fund“ kündigte Apple am 10. Mai weitere Investitionen in Ceramic Shield an. Rund 45 Millionen US-Dollar, umgerechnet rund 37 Millionen Euro, fließen in das Unternehmen Corning. Das Unternehmen beliefert Apple seit Jahren mit Präzisionsglas für ihre iPhones, Apple Watches und iPads. Die in Kentucky ansässige Glasspezialisten sind auch für das neu verbaute Ceramic Shield der iPhone-12-Serie verantwortlich.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 11 violett Frontansicht 1
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
  • CURVED Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für CURVED Kunden - nur hier)
  • Liquid Retina HD Display(15,5 cm Diagonale mit IPS Technologie)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
30,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Ceramic Shield 2.0

Zuvor geleistete Investitionen von etwa 450 Millionen US-Dollar verhalfen dem Unternehmen bereits dazu, die Entwicklung des Ceramic Shield-Glases voranzutreiben. In mehrjähriger Zusammenarbeit konnte Corning die Displays für Apple-Produkte immer robuster produzieren. Mit der neu investierten Summe gibt Apple dem Unternehmen Corning ein ausreichend hohes Budget an die Hand, um ein Ceramic Shield 2.0 zu entwickeln.

Displays sollen kratzfest sein

Das bisherige Ceramic Shield des iPhone 12 soll bereits viermal robuster sein als das Gorilla Glass 6 des iPhone 11. In Bezug auf Fallschäden hat es sich stark verbessern können. Die Kratzfestigkeit des Ceramic Shields könnte hingegen ein kleines Upgrade vertragen. Das Apple ein vor Kratzern geschütztes Display besonders wichtig ist, lässt sich auch den Worten des Chief Operating Officer Jeff Williams entnehmen.

Das erste iPhone sollte übrigens ursprünglich mit einem Plastikbildschirm ausgestattet werden. Steve Jobs bemerkte jedoch, dass sie im Alltag viel zu leicht zerkratzen. Apple schloss sich daraufhin mit Corning zusammen, die an strapazierfähigen Displays arbeiteten. Gemeinsam entwickelten sie das erste iPhone-Glas bis hin zum aktuellsten Ceramic Shield.

Überlebenskünstler iPhone

Im Netz findet ihr zahlreiche Artikel über die kuriosesten Fälle, in denen iPhones überlebt haben. Sie fallen aus Hubschraubern, befinden sich einen Monat lang in einem zugefrorenen See oder verirren sich in die Waschmaschine. Andere Apple-Produkte sorgen für ähnliche Schlagzeilen. Es ist daher kein Wunder, dass die Marke für eine außergewöhnlich hohe Langlebigkeit steht.

iPhone 12 Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 11 violett Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
30,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema