Apple Pay: Europa-Start kündigt sich an

Her damit !47
Bezahlen wird künftig einfacher – mit dem iPhone
Bezahlen wird künftig einfacher – mit dem iPhone(© 2014 Youtube/MasterCard)

Apples mobiles Bezahlsystem könnte bald nach Deutschland kommen. Wie Reuters berichtet, will mit Visa der erste große Kreditkartenanbieter den Einsatz von Apple Pay ab Mitte April ermöglichen. 

Cupertinos heimlicher mobiler Hoffnungsträger Apple Pay wappnet sich für den Europa-Start, der seit Ende letzten Jahres seine Schatten vorauswirft. Das ist die Quintessenz aus einer Mitteilung des weltgrößten Kreditkartenanbieters Visa, der für Mitte April eine neue Verschlüsselungstechnik (Tokenisierung) fürs mobile Bezahlen angekündigt hat, die für den Start von Apple Pay zwingende Voraussetzung ist.

Mittels des Tokens wird das sichere, mobile Bezahlen via Apple Pay ermöglicht: Nicht mehr die Kartennummer des Kunden, sondern eine Zeichenkette wird an die ausführende Bank übertragen.

In den USA hat Apple Pay einen furiosen Start hingelegt. Allein eine Million Kunden der Bank of America nutzen Apples mobiles Bezahlsystem bereits. In der vergangenen Woche gab zudem die US-Regierung bekannt, Apple Pay als Überweisungssystem ab September bei ihren Debitkarten einsetzen zu wollen.

Ein Starttermin in April würde mit dem Launch der Apple Watch zusammenfallen

Apples Ambitionen mit neuen Bezahlsystem könnten größer nicht sein. In der Telefonkonferenz nach dem jüngsten Rekordquartal Ende Januar erklärte Tim Cook: „Wir sind sicherer denn je, dass 2015 zum Jahr von Apple Pay wird“. 750 Banken und Kreditinstitute in den USA nutzen Apples mobiles Bezahlsystem bereits.

Auch die europäische Finanzwelt scheint den Start von Apple Pay kaum erwarten zu können: So wirbt die ING Bank  in den Niederlanden bereits auf ihrer Webseite mit dem bargeldlosen Fingerabdruck-Bezahldienst.

Ein Starttermin im April würde mit dem Launch der Apple Watch zusammenfallen – jenem Apple-Gerät, das am unmittelbarsten für den Einsatz als prädestiniert erscheint. Ob Apple Pay im Zuge des Europa-Starts auch in Deutschland ausgerollt wird, ist indes eine andere Frage.


Weitere Artikel zum Thema
Poké­mon GO: Nian­tic kündigt ab 12. Dezem­ber neue Poké­mon an
Jan Johannsen
Der Pokédex wird bald länger
Bald könnt Ihr neue Monster in Pokémon GO fangen. In einem Blogpost hat Niantic bekannt gegeben, dass es bald Details zu den neuen Pokémon gibt.
Nintendo Switch: Rollen­spiel-Hit Dark Souls 3 läuft angeb­lich schon drauf
Christoph Groth
Mit der Nintendo Switch könntet Ihr Dark Souls 3 auch unterwegs spielen
Prepare to die again: Gerüchten zufolge hat From Software bereits eine Fassung von Dark Souls 3 auf der Nintendo Switch zum Laufen gebracht.
Android: App-Upda­tes sollen künf­tig mehr als 50 Prozent klei­ner sein
Christoph Groth
App-Updates unter Android sollen künftig kleiner werden
Google gibt bekannt, dass App-Updates im Schnitt künftig rund zwei Drittel kleiner sein sollen – in manchen Fällen sogar bis zu 90 Prozent.