Avatar 2: Starttermine für die Nachfolger stehen endlich fest

Her damit !12
Die Na’vi spielen voraussichtlich auch in Avatar 2 wieder eine wichtige Rolle
Die Na’vi spielen voraussichtlich auch in Avatar 2 wieder eine wichtige Rolle(© 2017 20th Century Fox)

Avatar 2 hat endlich wieder einen Starttermin. James Cameron hatte zuletzt im März 2017 erklärt, dass es bis zum nächsten Ausflug nach Pandora noch etwas dauern wird. Nun wissen wir, dass die Fortsetzung für den Science Fiction-Hit von 2009 voraussichtlich erst im Dezember 2020 die Kinos erreichen wird.

In einem Facebook-Post, dem auch ein Foto vom derzeitigen Team hinter der Produktion von Avatar 2 anhängt, kündigt James Cameron persönlich den Kinostart von Avatar 2 für den 18. Dezember 2020 an. Bereits ein Jahr später soll es dann auch schon mit dem dritten Teil am 17. Dezember 2021 weitergehen.

Vier Termine auf einen Schlag

Zwar wirkt es angesichts der vergangenen Verzögerungen für den Kinostart von Avatar 2 mutig, bereits mehrere Nachfolger auf einen Schlag mit einem exakten Termin anzukündigen, doch gab Cameron auch schon an, wann Fans mit Teil 4 und 5 der Reihe rechnen dürfen. Sie sollen demnach zwar nicht direkt in den Folgejahren, aber auch bereits in absehbarer Zeit, am 20. Dezember 2024 und 19. Dezember 2025, in die Kinos starten.

Weswegen James Cameron und sein Team Avatar 2 nun doch erst 2020 ins Kino bringen wollen, ist nicht bekannt. Möglich ist aber, dass die Macher eine terminliche Überschneidung mit einem der ebenfalls ausstehenden Star-Wars-Filme vermeiden wollten. Star Wars Episode 8 startet im kommenden Dezember, der neunte und letzte Teil des (originalen) Epos wird für Dezember 2019 erwartet.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Neue Labo-VR-Sets laden zu Unter­was­ser-Safari
Francis Lido
Nintendo-Labo-VR
Das "Nintendo Labo: VR-Set" steht in den Startlöchern. Es ist ab Mitte April 2019 erhältlich und verspricht VR-Spielspaß für die ganze Familie.
"Super­na­tu­ral"-Stars verkün­den das Ende der Serie
Christoph Lübben
Unfassbar !7In "Supernatural" gibt es auch traurige Momente
Nach knapp 15 Jahren ist Schluss: "Supernatural" ist eine der am längsten laufenden Serien in den USA. Doch schon bald steht das große Finale an.
Oculus Rift S: Neue VR-Brille mit höhe­rer Auflö­sung kommt
Christoph Lübben
Die Oculus Rift S ist offiziell
Die Oculus Rift S ist offiziell und soll ihren Vorgänger ersetzen. Sie benötigt keine externen Sensoren und hat eine höhere Auflösung.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.