Better Call Saul: Trailer zur zweiten Staffel veröffentlicht

S’all good, man, denn Jimmy McGill kehrt zurück: Netflix hat einen ersten Trailer zur zweiten Staffel von Better Call Saul veröffentlicht, der einen Vorgeschmack auf die kommenden Ereignisse der AMC-Produktion gibt.

Das Breaking Bad-Spinoff Better Call Saul geht in die zweite Runde. Zwar ist der offizielle Starttermin erst für den 16. Februar angesetzt, jedoch hat Netflix nun bereits den Trailer für die zweite Staffel veröffentlicht. Wer das Epos um Walter White verfolgt hat, weiß, wohin die Reise geht. Der Protagonist selbst ahnt natürlich noch nichts von seinem künftigen Werdegang. "Von jetzt an halte ich mich an die Regeln", hört man den Antihelden sagen.

Die Erfolgsserie geht weiter

Der Trailer macht aber auch ohne Breaking-Bad-Vorkenntnisse unmissverständlich klar, dass die zweite Staffel den auftretenden Figuren kaum etwas schenken wird: Innerhalb der ersten Sekunden gibt es ein Wiedersehen mit dem ambitionierten Gangster Nacho Varga, der mit Saul noch eine offene Rechnung zu begleichen hat. Während der knapp zwei Minuten Laufzeit fährt der Trailer noch so manch andere prekäre Situation auf – nicht nur für Saul.

Auf der englischsprachigen Filmkritik-Webseite Rotten Tomatoes liegt die erste Staffel bei einer Bewertung von satten 100 Prozent. Breaking Bad erreichte das Ergebnis erst mit der zweiten Staffel. Ob Better Call Saul das hohe Niveau der bereits ausgestrahlten Folgen halten kann, bleibt zwar abzuwarten, Fans dürften vom vorliegenden Trailer allerdings kaum enttäuscht werden.


Weitere Artikel zum Thema
"Apex Legends": Das brin­gen euch die Waffen­auf­sätze
Francis Lido
Mit einer goldenen Wingman macht "Apex Legends" doppelt Spaß
Welche Vorteile bieten die Waffenaufsätze in "Apex Legends"? Wir erklären euch, wie sich Hop-Ons, Zieloptiken und Co. auswirken.
Xbox One: Ab sofort könnt ihr PC-Spiele auf die Konsole stre­a­men
Francis Lido
Die "Wireless Display"-App streamt PC-Spiele auf eure Xbox One (X)
PC-Spiele auf der Xbox One zocken: Über die "Wireless Display"-App ist das nun möglich. Steuern lassen sich die Games mit dem Konsolen-Gamepad.
"Apex Legends": Darum kann Schum­meln teuer werden
Lars Wertgen
Supergeil !5"Apex Legends": Schummel-Software soll unter anderem beim Zielen helfen
Keine Chance für Schummler: Respawn Entertainment fährt in "Apex Legends" anscheinend einen harten Kurs gegen Cheater.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.