Bestellhotline: 0800-0210021

Bye, bye Galaxy Note: Samsung macht endgültig Schluss

Samsung Galaxy Note 20 mit eingeschaltetem Display von oben
Samsung Galaxy Note 20 CURVED Shooting 1 (© 2020 CURVED )

Dass die Galaxy-Note-Reihe aufs Abstellgleis geraten ist, wird schon seit längerer Zeit berichtet. Nun scheint Samsung sich endgültig von der Reihe trennen zu wollen. Das aktuell noch erhältliche Galaxy Note 20 schaut in den Abgrund.

Das erste Galaxy Note gab 2011 den Startschuss für eine interessante Modellreihe: Ein verhältnismäßig großes Smartphone mit Stiftbedienung sollte weitere Zielgruppen erschließen und eine Alternative zur Galaxy-S-Reihe darstellen. Samsung sieht in einer reinen Galaxy-Note-Reihe wohl keinen Mehrwert mehr. Was schon länger vermutet wurde, schein nun gewiss: Das Galaxy Note 20 läuft, mehreren Gerüchten zufolge, noch dieses Jahr aus. Darüber hinaus soll es keine weiteren Note-Modelle mehr von Samsung geben.

Alleinstellungsmerkmal kaum noch vorhanden

Auch wenn die Folgemodelle des ersten Galaxy Note in der Größe deutlich gewachsen sind und Samsung zuletzt sogar mehrere Galaxy-Note-Modelle in einem Jahr veröffentlich hat, fehlte den Geräten zuletzt starke Argumente. Es handelte sich durchaus um sehr gute Smartphones, allerdings hat man sich kaum noch von herkömmlichen Smartphones unterschieden. Fun-Fact: Das erste Galaxy Note kam mit einem 5,3 Zoll großen Display. Damit gilt es heute wohl als eher kleines Smartphone.

Einzig und allein die S-Pen-Unterstützung hat die Note-Reihe noch interessant gemacht. Doch dieser soll nun wohl im kommenden Galaxy-S-Ultra Unterschlupf finden. Damit könnte Samsung dem Flaggschiff noch mehr Features spendieren und zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Der Kunde im Premium-Segment greift so zum Galaxy S 22 Ultra mit Stiftunterstützung und Samsung hat gleichzeitig mehr Kapazitäten für andere Reihen, wie seine vielversprechenden faltbaren Smartphones.

Keine Pläne für 2022

Wir halten die Gerüchte für sehr wahrscheinlich, da es einerseits logisch erscheint und Samsung andererseits kaum Anhaltspunkte für das Gegenteil liefert. Schon 2021 hatben die Koreaner auf ein neues Galaxy-Note-Modell verzichtet. Verbauen sie den S-Pen tatsächlich im kommenden Galaxy S22 Ultra, erscheint auch ein Note-Comeback im nächsten Jahr höchst unwahrscheinlich. Wir bleiben gespannt, ob die Gerüchte sich tatsächlich bewahrheiten.

Deal Galaxy S21 FE 5G mit Galaxy Buds 2 Grau Frontansicht 1
100 € gespart*
Samsung Galaxy S21 FE 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Samsung Galaxy Buds 2
mtl./24Monate: 
36,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal Galaxy S20 FE Rot Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema