Call of Duty: Neuer Trailer zeigt Kevin Spacey

Her damit !6
Kevin Spacey verkörpert in der nächsten Call of Duty-Auflage einen an House of Cards-angelehnten Charakter.
Kevin Spacey verkörpert in der nächsten Call of Duty-Auflage einen an House of Cards-angelehnten Charakter.(© 2014 Screenshot)

Der House of Cards-Start leiht einem Charakter in der Fortsetzung der Games-Reihe seine Stimme. "Advanced Walfare" kommt im November in die Läden.

Kevin Spacey als Spielcharakter

Erste Leaks waren bereits vor einigen Tagen durchgesickert. Jetzt veröffentlichen die Call of Duty-Produzenten Activision offiziell den Trailer zur nächsten Ausgabe der Spielreihe. Der neue Call of Duty-Teil heißt demnach "Advanced Warfare". Das Spiel dreht sich um private Militärorganisationen und - wie schon zuvor - moderne Kriegsführung.

Kevin Spacey führt durch den Trailer und lehnt sich dabei an seine Figur "Francis J. Underwood" aus House of Cards: einem zynischen, machthungrigen Politiker, der eiskalt jeden Vorteil ausnutzt. Da stellt man sich als Spieler die Frage: Bin ich für oder gegen ihn?

Activision übernimmt Neversoft

Herausgeber Activision bringt das Spiel am 4. November auf den Markt. Die Videogame-Reihe Call of Duty hat sich seit der ersten Ausgabe vor mehr als zehn Jahren mittlerweile mehr als 100 Millionen mal verkauft. Das Games-Studio gab zudem bekannt, den Mitbewerber Neversoft zu übernehmen. Aus dem Haus von Neversoft kommen unter anderem die Tony Hawk-Spiele und Guitar Hero.


Weitere Artikel zum Thema
Es ist Wahl und keinen Plan? Drei Entschei­dungs­hil­fen für Europa
Martin Haase
Der Wahl-O-Mat ist eine beliebte Entscheidungshilfe bei politischen Wahlen.
Am Sonntag, den 26. Mai ist Europawahl! Der Wahl-O-Mat ist als Entscheidungshilfe in die Kritik geraten - wir präsentieren Alternativen.
WhatsApp-Werbung kommt 2020: So soll's ausse­hen
Lars Wertgen
Weg damit !9In WhatsApp soll künftig Werbung erscheinen
WhatsApp hat längst bestätigt: Die App ist bald nicht mehr werbefrei. Auf einem Event zeigte das Unternehmen nun, wie es die Werbung integrieren will.
Huawei: Android-Ersatz HongMeng OS ab Herbst 2019 einsatz­be­reit?
Francis Lido
Supergeil !32Hat Android auf Huawei-Smartphones eine Zukunft?
Huawei reagiert auf die Android-Sperre: Noch dieses Jahr könnte das Unternehmen ein eigenes Betriebssystem verteilen.