China-Klon des Galaxy S6 gesichtet: So sieht er aus

Her damit !42
Nahe am Original: Die Kopie des Galaxy S6 aus China
Nahe am Original: Die Kopie des Galaxy S6 aus China(© 2015 gizchina.es)

Täuschend echter Klon des Samsung Galaxy S6: Das neue Vorzeigemodell von Samsung ist noch nicht auf dem Markt angekommen, da tauchen erste Bilder eines Plagiats auf. Der Doppelgänger soll von dem chinesischen Hersteller No. 1 stammen.

Wie das Original verfügt auch der Klon des Galaxy S6 offenbar über einen Metallrahmen, berichtet PhoneArena; auch in Bezug auf das Design und die Hardware in Form der Buttons und des Lautsprechers haben sich die Hersteller offenbar bemüht, die Details des Top-Smartphones sehr genau nachzuempfinden.

RAM abhängig vom internen Speicher

Im Gegensatz zu dem High-End-Gerät Galaxy S6 soll das Plagiat aber eher die untere Mittelklasse anpeilen. Dafür spräche auch die Ausstattung des Smartphones: So soll das Gerät von No.1 als Herzstück einen MediaTek-Prozessor besitzen – entweder einen MT6582 mit vier Kernen oder einen 64-Bit-fähigen MT6732, dem über acht Kerne verfügt. Dazu kommt den Gerüchten zufolge ein Arbeitsspeicher, der entweder 1 oder 2 GB groß ist – abhängig davon, ob sich die Käufer für das Modell mit 16 oder 32 GB Speicherplatz entscheiden.

Der Galaxy S6-Klon soll über 3G-Konnektivität verfügen; eine 4G-LTE-Version sei wahrscheinlich geplant, aber noch nicht bestätigt. Bislang ist nicht bekannt, zu welchem Preis No. 1 das Smartphone auf den Markt bringen wird. Auch ein Release-Datum wurde von dem chinesischen Unternehmen noch nicht genannt.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Tab Active 2: So sieht ein Tablet für Bauar­bei­ter aus
Michael Keller
Das Samsung Galaxy Tab Active 2: ein Tablet für die Industrie
Samsung hat das Galaxy Tab Active 2 offiziell vorgestellt. Das Tablet sei sowohl von der Hard- als auch von der Software her für Arbeiter optimiert.
HTC U11 Plus: So soll es sich vom U11 unter­schei­den
Francis Lido1
So soll das HTC U11 Plus aussehen
Ein Leak verrät wohl die technischen Spezifikationen des HTC U11 Plus. Vom Standardmodell soll es sich etwa durch ein größeres Display unterscheiden.
Jetzt aber: WhatsApp-Update für iOS soll Benach­rich­ti­gungs­pro­blem lösen
Michael Keller
iOS 11 und WhatsApp liefen bisher nicht gut zusammen
Benachrichtigungen von WhatsApp werden unter iOS 11 nicht angezeigt: Ein weiteres Update soll das Problem auf dem iPhone nun beseitigen.