Der 500-Dollar-Tesla ist da - für Kinder

Der Traum aller Telsa-fahrenden Väter ist wahr geworden: In Kürze werden Mini-Teslas für Sohmemann und Töchterchen über die Straßen rollen. Stilecht mit Kofferraum in der Front und wechselbarem Akku.

Kein Scherz: Zusammen mit Tesla hat das Unternehmen Radio Flyer eine Mini-Version des Model Tesla S entwickelt, die sich ab sofort vorbestellen lässt. Die ist auch um Längen günstiger. 83.000 Euro, um genau zu sein. Denn die Kinder-Variante gibt es schon ab 500 Euro.

Mit Kofferraum, Scheinwerfern und Stereoanlage

Dafür bekommt der Käufer einen Wagen mit 140 Wh starker Batterie, Kofferraum in der Front, auswechselbaren Akkus, Scheinwerfern sowie einer Stereoanlage. Und für 50 Dollar mehr gibt es ein schützendes Cover für die Garage. Immerhin will man dem großen Modell in nichts nachstehen.

Die Höchstgeschwindigkeit des Einsitzers liegt bei 10 km/h. Zwischen Vorwärts- und Rückwärtsgang wird per Knopfdruck gewechselt. Beschleunigungswerte wie beim großen Model S wird der Mini-Flitzer aber wohl kaum erreichen. Interessenten können das Spielzeug jetzt für 499 Dollar vorbestellen. Der Versand soll ab Mai erfolgen. Als kleinen Bonus können sich Käufer auch noch das Nummernschild und ein Parkschild personalisieren lassen.


Weitere Artikel zum Thema
Das ist das neue Micro­soft Surface Pro
Das Surface Pro (2017) ist seinem Vorgänger sehr ähnlich
Das Surface Pro (2017) kommt: Der neue Hybride von Microsoft bietet einen schnelleren Prozessor als sein Voränger, jedoch kaum Neuerungen.
Huawei MateBook X vorge­stellt: Konkur­renz für MacBook und Surface-Laptop
2
Das MateBook X besitzt nur schmale Ränder um das Display herum
Das Huawei MateBook X ist offiziell: Der chinesische Hersteller hat sein erstes Notebook vorgestellt, das ein Display mit schmalen Rändern besitzt.
"Call of Duty: WWII" soll auch für Nintendo Switch erschei­nen
1
"Call of Duty: WWII" erscheint am 3. November 2017 für PS4, Xbox One und PC
Erscheint "Call of Duty: WWII" auch für die Nintendo Switch? Gerüchten zufolge wird die Portierung des Shooters in Kürze bekannt gegeben.