"Die Sims Mobile" mit Mehrspielermodus für Android und iOS angekündigt

EA hat "Die Sims Mobile" für Android und iOS angekündigt. Der Smartphone-Ableger lässt Euch mit Euren Sims über Generationen hinweg Schicksal spielen. Nur das Finanzierungsmodell der App ist noch unbekannt.

Die Spielreihe "Die Sims" zählt zu den erfolgreichsten und meistverkauften PC-Spielen. Es gibt bereits einen Ableger für Smartphones und Tablets, doch "The Sims FreePlay" ist Free2Play. Wer nicht regelmäßig mit echtem Geld zahlt muss irgendwann tagelang warten, bis die Sims eine Aufgabe absolviert haben - das nervt. Das jetzt angekündigte "Die Sims Mobile" sieht im ersten Trailer vielversprechend aus.

Mehrspieler-Modus mit an Bord

Angelehnt an die "Sims 4 Legacy Challenge" müsst Ihr im Spiel neue Charaktere erschaffen und sie über Generationen hinweg begleiten, um die Familie immer erfolgreicher zu machen. Während des Spiel schaltet Ihr Erbstücke frei, die Euch Vorteile verschaffen und helfen, die Lebensziele der Sims zu erreichen. Auch ein Mehrspielermodus soll dabei sein, damit Eure Sims mit denen Eurer Freunde interagieren können. Zum Beispiel lassen sich gemeinsam Partys besuchen.

Klingt erstmal nach einer schönen Idee für unterwegs - doch EA hat sich noch nicht zum Finanzierungsmodell geäußert. Es ist anzunehmen, dass das Spiel als Free2Play-Game erhältlich sein wird, sodass Ihr es kostenlos spielen, aber auch mit echtem Geld nachhelfen könnt. Wann das Spiel auch in Deutschland erscheint, ist noch nicht bekannt. Bisher wurde es nur in Brasilien veröffentlicht.


Weitere Artikel zum Thema
mytaxi: Neues Design macht Buchung bestimm­ter Taxis einfa­cher
Francis Lido
Fahrzeuge mit der mytaxi-App buchen soll jetzt noch einfacher sein
mytaxi spendiert seiner App ein Redesign. Nutzer profitieren vor allem bei der Buchung von speziell ausgestatteten Fahrzeugen.
Samsung Galaxy Note 10 könnte Super-Schnell­lade-Akku erhal­ten
Michael Keller1
Der Nachfolger des Galaxy Note 9 wird voraussichtlich im Herbst 2019 erscheinen
Samsung will den Smartphone-Akku revolutionieren: Der erste Graphen-Akku könnte im Galaxy Note 9 zum Einsatz kommen.
iPhone Xs Max schlägt Pixel 3 XL im Geschwin­dig­keits­test deut­lich
Christoph Lübben
Apple iPhone Xs Max
iPhone Xs Max tritt gegen Google Pixel 3 XL in einem alltagsnahen Geschwindigkeitstest an. Für den eindeutigen Sieg ist wohl der RAM verantwortlich.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.