Diese Fehler behebt Android 4.4.3 mit dem Update

Her damit !39
Nicht neu, aber besser: Android 4.4.3 soll mehr als 20 bekannte Fehler beheben
Nicht neu, aber besser: Android 4.4.3 soll mehr als 20 bekannte Fehler beheben(© 2014 CC: Flickr/Nestlé)

Großartige Neuerungen brauchen Android-Nutzer mit dem anstehenden Update auf Android 4.4.3 nicht zu erwarten. Nach Monaten des Wartens wird das Upgrade vor allem viele kleiner Fehler beheben. Diese Bugs werden aller Voraussicht nach gefixt:

  • Abbrüche der Datenverbindung
  • mm-qcamera-daemon crash and optimization fixes
  • Probleme beim Kamera-Fokus und im HDR-Modus
  • Probleme beim Aufwachmodus des Displays
  • Bluetooth-Bugs
  • zufällige Neustarts
  • verschwundene App-Icons nach Updates
  • USB-Probleme
  • diverse Sicherheitsupdates
  • Probleme beim automatischen Verbinden mit WLANs
  • weitere Kamera-Probleme
  • Bugs bei MMS, Email/Exchange, Kalender, Kontakten, DSP, IPv6 und VPN 
  • Hänger während der Aktivierung
  • LED-Probleme bei entgangenen Anrufen
  • Untertitel-Bugs
  • Probleme bei der Datenverbrauch-Darstellung
  • Bugs bei Internet-Telefonie

Besonders interessant dürften die Bugfixes bei der Kamera sein, die vor allem Besitzer des Nexus 5 in den Wahnsinn getrieben haben dürften. Wann das Update allerdings kommt, ist noch unklar.


Weitere Artikel zum Thema
Wegen Apple TV 4K? Nvidia Shield TV wird güns­ti­ger
Guido Karsten
Nvidia Shield TV unterstützt zum Beispiel Google Play, Amazon Video und Netflix
Nvidia bietet seine Android TV-Box Shield TV in einem neuen Bundle an. Dem Paket fehlt der Gaming-Controller, dafür ist es nun günstiger.
Kame­ra­ver­gleich: iPhone 8, HTC U11, Galaxy S8 und Xperia XZ1
Jan Johannsen6
Supergeil !8Vier Kameras auf einer Mission.
In den Einzeltests zeigen viele Smartphones, dass ihre Kameras gute Bilder schießen. Doch wer hat die Nase im Vergleich vorne?
iOS 11: Kontroll­zen­trum schal­tet WLAN und Blue­tooth nicht voll­stän­dig aus
Francis Lido7
Peinlich !20Bereitet wohl nicht nur Freude: Das neue Kontrollzentrum von iOS 11
Das Kontrollzentrum von iOS 11 bietet nicht alle Möglichkeiten des Vorgängers. Wer WLAN und Bluetooth abschalten will, muss an anderer Stelle suchen.