Fette Selfies: Neues HTC Desire mit 13 Megapixel-Kamera

Das HTC Desire Eye könnte bereits kommende Woche vorgestellt werden.
Das HTC Desire Eye könnte bereits kommende Woche vorgestellt werden.(© 2014 htcfamily_ru)

Einem Leak zufolge stattet HTC sein nächstes Smartphone Desire Eye mit einer hochauflösenden Front- und Rückenkamera sowie weiteren Foto-Features aus.

Hohe Auflösung auf Vorder- und Rückenkamera

Wer Selfies zu seiner Lebensaufgabe macht, dürfte sich über dieses neue Smartphone freuen. HTC stattet einem neuen Leak zufolge sein nächstes Desire-Modell mit einer 13 Megapixel auf der Vorder- und Rückseite des Geräts aus.

Das kommende Handy von HTC soll den Namen Desire Eye tragen. Ein eingebauter Blitz sorgt laut dem Leak dafür, dass die hochauflösenden Aufnahmen auch perfekt ausgelichtet sind. Das Phablet Desire 816 stattete der Produzent bereits mit einer 13,2 Megapixel-Rückenkamera aus, bei der Frontkamera mussten sich Selfie-Fans allerdings mit einer 5-Megapixel-Auflösung zufrieden geben.

HTC-Präsentation am 8. Oktober

Neben den Selfie-Komponenten will sich das neue Desire-Modell auch durch starke Leistung von der Konkurrenz absetzen. Das 5,2 Zoll große Display verfügt über eine Full-HD-Auflösung mit 1920 x 1080 Pixeln. Für die Performance sorgen ein Quad-Core Snapdragon-Prozessor und zwei Gigabyte Arbeitsspeicher. Platz für die Selfie-Bilder in Hochauflösung schafft der interne Speicher mit 32 Gigabyte.

Die tatsächliche Existenz des Desire Eye hat HTC bislang nicht bestätigt. Allerdings lädt das Unternehmen zu einem Launch-Event am 8. Oktober in New York. Was dort präsentiert wird, verrät der Produzent noch  nicht. Bei der Veranstaltung mit dem Titel "Double Exposure" werden mit einer Actionkamera und dem One M8 Eye gleich mehrere Neuheiten von HTC erwartet.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5 im Tear­down: So sieht das Smart­phone zerlegt aus
Michael Keller
Die einzelnen Komponenten des OnePlus 5
Nur kurz nach dem Release ist das OnePlus 5 bereits in seine Einzelteile zerlegt worden. Viele Komponenten sind demnach verklebt.
Apple veröf­fent­licht iOS 10.3.3 Beta 4 – und die Public Beta gleich mit
Michael Keller
Mit iOS 10.3.3 kommen neue Hintergrundbilder auf das iPad Pro 12.9
Apple hat die vierte Beta von iOS 10.3.3 zur Verfügung gestellt – für angemeldete Entwickler und kurz darauf auch für öffentliche Tester.
Das Samsung Folder Flip 2 ist das Klapp-Galaxy für alle
Christoph Groth
Ein Display-Schutz ist beim Flip Folder nicht nötig
Samsung bringt endlich das Folder Flip 2 auf den Markt: Das Klapp-Smartphone lässt die Herzen von Retro-Fans höher schlagen.