Fußball-EM: Diese App warnt vor möglichen Terroranschlägen

SAIP-App EM Frankreich iOS
SAIP-App EM Frankreich iOS(© 2016 CURVED)

Während der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich ist die Terrorwarnstufe erhöht. Die französische Regierung bietet deshalb während der EM eine App an, die vor "Gefahren in der Nähe" warnen soll.

Seit den Terroranschlägen in Paris auf Charlie Hebdo im Januar 2015 oder den Anschlägen am 13. November 2015 an verschiedenen Orten im 10. und 11. Pariser Arrondissement und Saint-Denis ist die Angst vor weiteren Katastrophen in Frankreich groß. Die neue App soll vor allem dabei helfen, die Bevölkerung zu informieren.

Gefahren-Alarm durch GPS-Ortung

Euer Smartphone bekommt über die App mit dem Namen "SAIP" (bzw. "Alerte attentat", zu Deutsch "Attentat-Alarm") alle Nachrichten über Terroranschläge. Außerdem wird über das GPS-Signal Euer Aufenthaltsort bestimmt. Dadurch landen zusätzlich Hinweise über Anschläge oder Gefahren, die unmittelbar in Eurer Nähe stattfinden, auf Eurem Display. So wisst Ihr, welche Gebiete Ihr im Notfall meiden müsst.

Bis zu acht Bereiche können voreingestellt werden, sodass Nutzer überall informiert werden, falls in der Nähe des Wohnortes, des Hotels oder den Aufenthaltsorten von Freunden oder Familie etwas passiert. Das französische Innenministerium hat gefordert, dass die personenbezogenen Daten der Nutzer, insbesondere das GPS-Signal, nicht gespeichert und an Dritte weitergegeben werden, damit die Privatsphäre der Nutzer geschützt bleibt.

Die App gibt es ab sofort kostenlos in englischer und französischer Sprache für Apple- und Android-Geräte. In Zukunft soll sie weiterentwickelt werden und auch vor Naturkatastrophen, Chemie-Unfällen oder vor von Menschen verursachten Unfällen warnen - eben vor allem, was die zivile Sicherheit beeinträchtigen könnte.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Echo: Bald könnt ihr über Skype tele­fo­nie­ren
Christoph Lübben1
Mit Amazon Echo könnt ihr über "Drop In" schon jetzt über Alexa telefonieren
Soziale Kontakte mit Alexa pflegen: Künftig könnt ihr mit einem Amazon Echo offenbar auch Anrufe via Skype machen.
Apple über­nimmt die Musi­ker­ken­nungs-App Shazam – und streicht die Werbung
Marco Engelien
Shazam gibt es auch für die Apple Watch.
Jetzt ist es offiziell: Apple übernimmt den Musikerkennungsdienst Shazam. Das hat für alle Nutzer positive Folgen.
"Fort­nite" könnt ihr jetzt auch auf HTC U12 Plus & Co. spie­len
Michael Keller
Auf dem HTC U12 Plus könnt ihr jetzt auch Fortnite spielen
Die Liste der Android-Smartphones, die "Fortnite" unterstützen, wird immer länger. Neu hinzugekommen: das HTC U12 Plus.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.