Galaxy A41 bald erhältlich: Zuwachs für die deutsche Mittelklasse

Nicht meins10
Das Samsung Galaxy A41 ist ein handliches Mittelklasse-Smartphone
Das Samsung Galaxy A41 ist ein handliches Mittelklasse-Smartphone(© 2020 Samsung)

Samsung bringt das Galaxy A41 nach Deutschland: Das Mittelklasse-Smartphone aus Südkorea bietet euch eine Triple-Kamera und ein ordentliches Display. Erstmals gezeigt hat der Hersteller das Gerät bereits im März. Nun verrät er, ab wann es hierzulande in die Regale kommt.

Das Galaxy A41 erscheint im Mai 2020. Ab dann könnt ihr es im Online Shop von Samsung und im deutschen Handel erwerben. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt zum Verkaufsstart 299 Euro. Als Samsung das Smartphone im März angekündigt hat – zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht für den deutschen Markt – ging war noch von Juni 2020 die Rede.

Drei Linsen und hochauflösende Selfies

Ins Auge sticht sofort das "Infinity U"-Display des Samsung Galaxy A41: Es misst in der Diagonale 6,1 Zoll und bedeckt dank des dünnen Rahmens fast die gesamte Front des Smartphones. Zudem nutzt der Bildschirm AMOLED-Technologie und soll "kräftige Farben und hohe Kontraste" ermöglichen.

Das zweite Haupt-Feature des Galaxy A41 befindet sich auf der Rückseite: Dort verbaut Samsung in der linken oberen Ecke eine Triple-Kamera. Diese bietet euch ein Weitwinkel-Objektiv mit der Auflösung von 48 MP, ein Ultra-Weitwinkel-Objektiv mit 8 MP und eine Tiefenkamera mit 5 MP. Auf der Vorderseite befindet sich eine Selfiekamera mit 25 MP.

Das Samsung Galaxy A41 nutzt laut SamMobile einen MediaTek Helio P65, der auf einen 4 GB großen Arbeitsspeicher zugreift. Den internen Speicherplatz von 64 GB könnt ihr um bis zu 512 GB erweitern. Der Akku hat eine Kapazität von 3500 mAh und unterstützt eine Schnellladefunktion mit 15 Watt.

Galaxy A41 ab Mai erhältlich

Zum Entsperren bietet euch das Samsung Galaxy A41 einen Fingerabdrucksensor im Display. Das Smartphone soll Samsung zufolge dank des hochwertigen Gehäuses angenehm in der Hand liegen. Als Farbvarianten stehen euch Weiß, Schwarz und Blau zur Verfügung.

Das Galaxy A41 reiht sich in Samsungs (untere) Mittelklasse ein: zwischen dem Galaxy A11 und dem Galaxy A51. Mit dem Galaxy A11 hat das Unternehmen bereits Mitte März vermutlich sein günstigstes Smartphone für 2020 präsentiert. Wie sich das besser ausgestattete Galaxy A51 im Alltag beweist, zeigt euch unser ausführlicher Testbericht.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S21 zum Start erfolg­rei­cher als Galaxy S20?
CURVED Redaktion
Das Samsung Galaxy S21 ist zum Start in diesen vier Farben erhältlich
Entwickelt sich das Galaxy S21 für Samsung zum Erfolg? Erste Zahlen zu den Verkäufen lassen auf große Beliebtheit bei den Nutzern schließen.
Galaxy Note 21 vor dem Aus: Hat Samsung einen Ersatz gefun­den?
Julian Schulze
Gefällt mir6Sind das Galaxy Note 20 und das Galaxy Note 20 Ultra (Bild) die letzten Smartphones der Modell-Reihe gewesen?
Es wird offenbar kein Galaxy Note 21 geben: Denn ein Experte hat sich festgelegt: Das war es für die Modellreihe.
Samsung Galaxy S21, S21+ und S21 Ultra im Vergleich: Die Unter­schiede
Francis Lido
Nicht meins11Das Galaxy-S21-Trio im Vergleich: Wie groß sind die Unterschiede?
Was sind die Unterschiede zwischen Samsung Galaxy S21, S21+ und S21 Ultra? Unser Vergleich liefert die Antworten.