Bestellhotline: 0800-0210021

Endlich: Galaxy A52 soll mehr Flaggschiff werden

Galaxy A52 Leak
Galaxy-A52-Wasserdicht-Leak (© 2021 Evan Blass )
38

Der Release des Galaxy A52 rückt näher und damit auch die Zahl der Features, die bereits durchsickern. Demnach spendiert Samsung seiner Mittelklasse eine Neuerung, die es in den letzten Jahren nur im Premium-Segment gab.

Das Samsung Galaxy A52 soll offiziell wasserdicht sein, berichtet Evan Blass auf der Plattform Voice. Der renommierte Leaker zeigt ein Marketing-Foto des Geräts, das gerade ein Wasserschwall erfasst. Ein passendes Gerücht gibt es bereits seit einiger Zeit, das Bild scheint die Vermutung nun zu bestätigen, wie ihr über diesem Artikel seht.

Halbe Stunde unter Wasser sollen kein Problem sein

Sehr ähnliche Animationen nutzt Samsung auch bei seinen Top-Modellen wie dem Galaxy S21, Galaxy S20 und Galaxy Note 20. Das Trio ist jeweils IP68-zertifiziert – also staubdicht und auch bei längerem Untertauchen gegen das Eindringen von Wasser geschützt. In der Mittelklasse verzichtet Samsung hingegen seit fast drei Jahren auf die Zertifizierung. Das Galaxy A8 ist das letzte mit entsprechend hohem Schutzgrad.

Blass verrät leider nicht, ob das Galaxy A52 ebenfalls IP68 bekommt oder "nur" IP67, wonach das Gerät immerhin noch bei kürzerem Untertauchen geschützt wäre. Das Handy würde dann immerhin 30 Minuten bei einer Wassertiefe von einem Meter schadlos überstehen; bei Schutzklasse 8 wären es 1,5 Meter.

Feuchte Missgeschicke keine Seltenheit

Ihr müsst also anscheinend nicht direkt verzweifeln, sollte euer Galaxy A52 mal in ein wassergefülltes Becken fallen oder anders mit reichlich Feuchtigkeit in Berührung kommen. Ein solches Missgeschick passiert ja durchaus häufiger – und scheint künftig auch abseits von Samsungs Premiumklasse kein Problem zu sein. Das gilt allerdings nicht für Seifen- oder Salzwasser, denn für eine Zertifizierung ist nur ein Nachweis in klarem Wasser nötig.

Eine solche Zertifizierung kostet Hersteller übrigens so viel Geld, dass zum Beispiel OnePlus in der Vergangenheit mitunter auf sie verzichtete – obwohl deren Top-Geräte die Anforderungen erfüllen. Ziel sei es, den Gerätepreis relativ niedrig zu halten. Ihr müsst wegen einer IP-Zertifizierung beim Galaxy A52 allerdings nicht direkt mit einem hohen Preis rechnen. Das Smartphone soll erfreulich günstig sein. Außerdem wird Samsung das Handy so gut wie sicher vier Jahre lange mit Updates versorgen.

Galaxy A52 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A52
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
19,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S20 FE Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema