Galaxy S20 Kamera-Feature: Revolutioniert QuickTake unsere Schnappschüsse?

Her damit8
QickTake – so heißt eines vermeintlich neuen Galaxy S20 Kamera-Features.
QickTake – so heißt eines vermeintlich neuen Galaxy S20 Kamera-Features.(© 2020 Via Instagram @samsungmobile_de)

QuickTake heißt das Zauberwort, mit dem Samsung alle drei Hauptkameras seiner Galaxy S20-Reihe auf einmal ansprechen will. Was hat es mit dem neuen Kamera-Feature auf sich?

Dass Samsung die Kameras seiner kommenden Android-Flaggschiffe mit einem verbesserten Nachtmodus ausstatten wird, ist längst kein Geheimnis mehr. Max Weinbach von XDA Developers gab nun in einem Tweed ein weiteres Kamera-Feature namens QuickTake bekannt, das sowohl das Galaxy S20 als auch das Galaxy S20 Plus und S20 Ultra erhalten sollen, und das es durch ein Update auch auf die S10 Modelle schaffen könnte.

QuickTake als Weiterentwicklung des Live-Fokus-Modus?

Von Samsung-Handys wie dem Galaxy S10 kennen wir bereits den Live-Fokus-Modus, der zwei Kamera-Sensoren dazu nutzt, aus einer Standard- und einer Nahaufnahme einen Bokeh-Effekt zu erzeugen. Anders als der Live-Mode spricht QuickTake alle drei rückwärtigen Smartphone-Kameras gleichzeitig an und speichert die einzelnen Bilder in der Foto-App.

Bei Aufnahmen mit QuickTake könnt ihr hinterher also selbst entscheiden, ob ihr das Bild behalten möchtet, das mit dem Haupt-, dem Ultra-Weitwinkel- oder dem Tele-Objektiv aufgenommen wurde. Somit erübrigt sich das zeitaufwändige Umschalten zwischen den einzelnen Modi vor der Aufnahme – ein Vorteil besonders bei beweglichen Motiven oder wenn es mal schnell gehen muss.

QuickTake – eine Neuerfindung von Samsung?

Die Funktion kommt euch irgendwie bekannt vor? Kein Wunder, denn QuickTake ähnelt der Triple-Shot-Funktion, die bereits von LG bei der Dreifach-Kamera seines V40 ThinQ einsetzt wird. Samsung hat das Rad in diesem Fall also nicht komplett neu erfunden.

Die Video-Version des QuickTake-Features soll „Single Take Photo“ heißen und während des Kameraschwenks eine Reihe von Videos und Fotos aufzeichnen, aus denen der Nutzer später die besten auswählen kann.

Was haltet ihr von den neuen Kamera-Funktionen der Galaxy S20-Reihe? Würdet ihr euch diese auch für das Galaxy S10 oder Note 10 wünschen? Schreibt uns auf Facebook oder an redaktion@curved.de.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20: Update killt den nächs­ten nervi­gen Kamera-Bug
Michael Keller
Die Galaxy-S20-Serie erhält ein Kamera-Update
Samsung rollt ein Update für das Galaxy S20 aus. Die Aktualisierung adressiert einen Kamera-Bug, der den Autofokus betrifft.
Galaxy Note 20 Leak gibt erste Hinweise auf das neue Design
Claudia Krüger
Der Nachfolger des Galaxy Note 10 könnte dem S20 Ultra sehr ähnlich sein.
Könnte das Galaxy Note 20 dem Galaxy S20 Ultra ähneln? Ein Twitter-Leak gewährt uns erste Einblicke.
So schlägt sich das Galaxy S20 Ultra gegen eine Spie­gel­re­flex­ka­mera
Michael Keller
Das Samsung Galaxy S20 Ultra bietet euch eine hervorragende Smartphone-Kamera
Braucht ihr heutzutage noch eine Spiegelreflexkamera? Mit dem Samsung Galaxy S20 Ultra habt ihr zumindest eine handliche Alternative.