Bestellhotline: 0800-0210021

Galaxy S20 ohne kabelloses Laden: Update sorgt für Ärger

Von klein zu groß: Galaxy S20, Galaxy S20+ und Galaxy S20 Ultra
Ultraschnell lässt sich manches Galaxy S20 Ultra (rechts) derzeit nur mit Samsungs eigenen Ladegeräten kabellos aufladen (© 2020 Samsung )
profile-picture

13.11.20 von

David Wagner

Nutzt ihr mit eurem Galaxy S20 oder Galaxy Note 20 kabelloses Aufladen? Dann dürfte euch das Feature derzeit Probleme bereiten. Zahlreiche Nutzer berichten, dass sich ihre Geräte nicht länger induktiv laden lassen. Grund dafür scheint ein Sicherheitspatch zu sein.

Kabelloses Laden unterstützen inzwischen nahezu alle Flaggschiff-Smartphones. Ihr legt euer Gerät auf die Ladeschale – fertig. Praktisch und einfach. Zumindest wenn es auch funktioniert. Das scheint derzeit nicht für alle Geräte von Samsung zu gelten. Vereinzelt scheint das Galaxy S20 betroffen, während es das Galaxy S20 Ultra und Note 20 Ultra offenbar stärker erwischt hat. In mehreren Foren, darunter in der Community von XDA Developers und Samsung, häufen sich zumindest entsprechende Berichte.

Nur noch Samsung-Charger laden schnell

Die Problematik ist dabei immer sehr ähnlich. Ladegeräte, die durch Qi-Standard zuvor mit bis zu 15 Watt geladen haben, schaffen nun nur noch 5 Watt oder beginnen und beenden den Ladevorgang nahezu im Sekundentakt, sodass sich das Handy nicht auflädt. Betroffen scheinen einzelne Ladestationen von Drittanbietern, während das schnelle Laden mit Samsung-eigenen Ladegeräten zu funktionieren scheint.

Ursache des Problems scheint ein fehlerhaftes Systemupdate zu sein. Derzeit ist allerdings nicht klar, welche Aktualisierung genau die Fehlerquelle ist. Betroffene Nutzer vermuten, die Sicherheitspatches September oder Oktober könnten verantwortlich sein. Noch hat Samsung zu dem Problem nicht offiziell Stellung genommen. Vermutlich wird das Problem aber in einem der kommenden Updates behoben.

Workaround verkürzt Wartezeit

Beim nächsten Patch lohnt sich also ein genauer Blick ins Änderungsprotokoll; auch wenn sich Samsung im Changelog meist wortkarg gibt. Bis zum Bugfix behelfen sich einige Nutzer mit einem Workaround. Mit deaktiviertem NFC funktionieren die Ladegeräte von Drittanbietern offenbar wie gewohnt.

Galaxy A52 Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A52 + BLAU Allnet L 5 GB
mtl./24Monate: 
19,99 €
17,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy A32 5G Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A32 5G + BLAU Allnet L 5 GB
mtl./24Monate: 
17,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema