Bestellhotline: 0800-0210021

Galaxy S22: Bringt Samsung das nächste Kamera-Level?

Samsung Galaxy S21
Samsung Galaxy S22: Bald mit besseren Bildern bei schlechten Lichtverhältnissen? (© 2021 CURVED )

Die Gerüchte zur Ausstattung der kommenden Galaxy-S22-Serie nehmen nicht ab. Neue Informationen deuten jetzt an, dass Samsung die Kamera des Galaxy S22 um ein weiteres Level anheben und damit einen speziellen Bereich besonders stärken könnte.

Frühere Leaks und Tipps zur Galaxy-S22-Serie deuteten auf einen massiven 200-MP-Sensor aus eigener Entwicklung hin. Der bekannte Leaker Ice Universe stufte diese Super-Kamera zumindest für das Galaxy-S22-Standardmodell aber als höchst unwahrscheinlich ein.

Auf Twitter deutet er nun zudem an, dass Samsung nächsten Monat neben dem 200-MP-Sensor einen 50 MP starken RGBW-Sensor vorstellen wird. Der ebenfalls bekannte Nutzer Yogesh fügte hinzu, dass dieser spezielle Sensor unter anderem beim Galaxy S22 zum Einsatz kommen soll. Vor allem die Performance bei schlechten Lichtbedingungen könnte sich dadurch merklich verbessern.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S20 FE mit Nest Hub Blau Frontansicht 1
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
+ GRATIS Google Nest Hub
  • CURVED Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für CURVED Kunden - nur hier)
  • Kamera, die mehr sieht(mit 8K-Video Snaps)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Samsung Galaxy S22 mit besserem Nachtmodus?

Sollte Samsung im September neue Kamera-Sensoren vorstellen, könnten der 200-MP-Sensor den Informationen zufolge bei einigen Konkurrenten wie Xiaomi und Co. auftauchen, während der 50-MP-Sensor in mindestens einem S22-Modell Platz findet. Grund hierfür dürfte in diesem Fall Samsungs eigene Strategie sein, sich nicht an dem neu entfachten Megapixel-Rennen der chinesischen Hersteller beteiligen zu wollen.

Mit der neuen RGBW-Variante könnte der koreanische Hersteller sein Kamera-Setup aber dennoch auf die nächste Stufe heben. Statt Subpixel in den typischen drei Farben Rot, Grün und Blau würde hier ein zusätzlicher Pixel für Weiß zur Verfügung stehen. Das Resultat: Eine bessere Performance bei schlechten Lichtverhältnissen mit weniger Rauschen sowie einer höheren Helligkeit in besonders kontrastreichen Szenarien.

Völlig neu ist diese Lösung nicht. Huawei stellte bereits 2015 einen "vierfarbigen" RGBW-Sensor mit einem weißen Subpixel und später eine RYYB-Variante mit gelben Pixeln vor. Beide Methoden sorgen für eine wesentlich höhere Lichtempfindlichkeit. Diese wird durch die bewusst reduzierte 50-MP-Auflösung und die dadurch größeren Einzelpixel zusätzlich unterstützt.

Neuer Sensor vermutlich nicht in allen Galaxy-Modellen

In welchem Modell die neue Kameralinse Platz finden wird, ist noch nicht sicher. Vermutlich werden wir diese Version aber eher im Galaxy S22 und Galaxy S22+ sehen, während sich der Hersteller beim Ultra-Modell auf eine Verbesserung der 108-Megapixel-Kamera konzentriert. Seit der Einführung in die Flaggschiffserie mit dem Galaxy S20 Ultra schraubt Samsung an der Performance des hochauflösenden Hauptsensors.

Galaxy S20 FE mit Nest Hub Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
+ GRATIS Google Nest Hub
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy A32 5G Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A32 5G
+ BLAU Allnet L 4 GB + 1 GB
mtl./24Monate: 
17,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema