Galaxy S5 Plus mit schnellerer CPU bei Samsung entdeckt

Weg damit !10
Das Galaxy S5 Plus bekommt einen leistungsstärkeren Prozessor spendiert
Das Galaxy S5 Plus bekommt einen leistungsstärkeren Prozessor spendiert(© 2014 Samsung)

Niederländische Premiere: Samsung hat bei unseren holländischen Nachbarn die Produktseite des Galaxy S5 Plus online geschaltet. Bei dem Gerät handelt es sich offenbar um ein aufgerüstetes Galaxy S5 mit einem schnelleren Snapdragon 805 Quadcore-Prozessor.

Samsung hat das Galaxy S5 Plus offiziell für die Niederlande in sein Portfolio aufgenommen. Dabei ist das LTE-Smartphone ebenso wie das bereits in Singapur und Südkorea erhältliche Galaxy S5 LTE-A mit einem Snapdragon-805-Prozessor ausgestattet – den Quad-HD-Bildschirm der asiatischen Variante bietet das S5 Plus aber offenbar nicht. Ansonsten gleichen die technischen Spezifikationen dem hierzulande bereits erhältlichem Galaxy S5. Auch bei der Farbauswahl gibt es mit blau, weiß, schwarz und gold keine Unterschiede.

Galaxy S5 Plus: Prozessor ist einziger nennenswerter Unterschied

Im bisher erhältlichen Galaxy S5 verrichtet noch der durchaus flotte aber etwas schwächere Qualcomm-Prozessor Snapdragon 801 seinen Dienst. Somit ist die für uns wesentliche Neuerung des niederländischen Galaxy S5 Plus der schnellere Snapdragon-805-Prozessor, der zudem auch über die neuere Adreno 420 Grafikeinheit verfügt.

Weiterhin besitzt das Smartphone wie auch das Galaxy S5 einen 2.800-mAh-Akku, eine 16-Megapixel-Kamera, ein 5.1 Zoll großes Full-HD-Super-AMOLED-Display sowie einen Fingerabdruck- und Herzfrequenzsensor. Genau wie die Standard-Ausführung ist es außerdem resistent gegen Staub und Wasser. Preise und Release-Details verschweigt uns die niederländische Produktseite bisher noch. Ebenso unklar ist, wann das Galaxy S5 Plus in Deutschland auf den Markt kommen könnte.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8, S5 und A5 (2016): Samsung stopft BlueBorne-Sicher­heits­lücke
Guido Karsten2
Auch das Galaxy S5 erhält den Schutz gegen BlueBorne
BlueBorne-Schutz für das Galaxy Note 8 und Co.: Um Smartphones vor der bedrohlichen Sicherheitslücke zu schützen, verteilt Samsung kleinere Updates.
Lolli­pop-Update für Galaxy S4, Note 4 und 3 erst 2015?
Michael Keller
Unfassbar !7Das Galaxy Note 4 wird wohl auch erst 2015 mit Android 5.0 Lollipop versorgt
Das Galaxy S5 hat Android 5.0 Lollipop bereits, Note 4 und andere Samsung-Spitzenmodelle müssen offenbar noch bis 2015 auf das Update warten.
Galaxy Note 9 könnte Eingabe mit Stift und Finger gleich­zei­tig unter­stüt­zen
Michael Keller2
Der Nachfolger des Galaxy Note 8 kommt vermutlich im Herbst 2018 auf den Markt
Samsung arbeitet bereits emsig am Galaxy Note 9: Aktuellen Gerüchten zufolge sollt ihr das Gerät auf verschiedene Weisen bedienen können – parallel.