Galaxy Z Flip4 und Fold4 vorgestellt: Samsungs neue Falthandys

Samsung Galaxy Z Fold4 vorgestellt
Samsung hat die neueste Generation faltbarer Handys vorgestellt (© 2022 Samsung )

Samsung hat das Galaxy Z Flip4 und Galaxy Fold4 im Rahmen eines Livestreams vorgestellt. Bei beiden Modellen hat der Smartphone-Hersteller Verbesserungen vorgenommen. Wir verraten euch in übersichtlicher Form, was die beiden Falt-Smartphones können.

Lang haben Fans gewartet, nun ist es so weit: Samsung hat das Galaxy Z Flip4 und Fold4 offiziell enthüllt. Beide Falt-Smartphones halten einige Verbesserungen im Vergleich zu ihren Vorgängermodellen bereit. Beim Galaxy Z Fold4 (hier mit Vertrag) hat Samsung beispielsweise an der Kamera geschraubt und beim Galaxy Z Flip4 (hier mit Vertrag) gab es ein spürbares Akku-Upgrade.

Inhaltsverzeichnis

Unsere Empfehlung

Galaxy Z Fold4 Schwarz Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy Z Fold4
+ o2 Grow 40+ GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
mtl./36Monate: 
74,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote

Galaxy Z Fold4: Langersehntes Kamera-Upgrade

Bei der Form des Galaxy Z Fold4 bleibt fast alles wie gewohnt. Ihr bekommt ein 7,4 Zoll großes Display im aufgeklappten Zustand sowie ein 6,2 Zoll Display zusammengeklappt. Beide Displays bieten dabei bis zu 120 Hz Bildwiederholrate, wodurch Animationen beispielsweise beim Zocken superweich ablaufen.

Das Hauptdisplay löst mit 2176 x 1.812 Pixeln auf, das Frontdisplay mit 2317 x 904 Pixeln. Durch die AMOLED-Technologie bringen beide Smartphones strahlende Farben und hohe Kontraste zum Vorschein.

Samsung Galaxy Z Fold4 Rückseite
Die Kamera des Samsung Galaxy Z Fold4 (Bild) ist besser als beim Vorgängermodell (© 2022 )

Das größte Update beim Galaxy Z Fold4 hat die Kamera erfahren. Diese löst nun mit 50 MP auf und soll gerade bei dunklen Lichtverhältnissen bessere Bilder als der Vorgänger einfangen. Das Ultraweitwinkelobjektiv verbleibt bei 12 MP, der Telesensor löst mit 10 MP auf und bietet dreifach optischen Zoom.

Im Inneren des Galaxy Z Fold4 gibt es ebenfalls eine Aufwertung. Hier werkelt nun der aktuelle Qualcomm-Prozessor. Der Snapdragon 8+ Gen 1 bringt ausreichend Leistung für das Premium-Smartphone mit. Beim Speicher könnt ihr zwischen 256 GB und 512 GB wählen. Beide Varianten bringen 12 GB RAM mit und sollten damit Multitasking ohne Probleme handhaben. Der Akku bleibt wie beim Vorgänger bei 4400 mAh und schafft maximal eine 25-W-Ladegeschwindigkeit.

Galaxy Z Flip4: Akku mit mehr Laufzeit

Das Galaxy Z Flip4 ist mit einem 6,7-Zoll-Display ausgestattet, das ebenfalls auf knackige AMOLED-Technologie setzt. Der Bildschirm löst in scharfes Full-HD+ auf.  Bei der Bildwiederholrate habt ihr die Wahl: Der Standardmodus bietet durchgehend 60 Hz. Alternativ gibt es eine adaptiven Bildwiederholrate mit bis zu 120 Hz, die Strom spart und für weichere Animationen sorgt. Das äußere Display löst mit 260 x 512 Pixeln bei 1,9 Zoll auf und zeigt Benachrichtigungen und Wetter an.

Samsung Galaxy Z Flip4 zugeklappt
Der Klappmechanismus des Galaxy Z Flip4 (Bild) macht das Smartphone deutlich kleiner (© 2022 )

Bei den Kameras setzt Samsung auf das gleiche Setup wie beim Vorgänger. Die Hauptkamera knipst mit 12 MP im Weitwinkelformat. Daneben sitzt eine Ultraweitwinkelkamera mit ebenfalls 12 MP. Für Selfies nutzt ihr die Frontkamera mit dem 10-MP-Sensor. Große Neuerung bei der Selfie-Kamera: Diese kann nun in einem beliebigen Winkel aufgestellt werden. Zuvor war das nur bei 90 Grad möglich.

Das größte Update gibt es für das Galaxy Z Flip4 beim Akku. Hier hat Samsung 3700 mAh verbaut. Zuvor waren es noch 3300 mAh. Zudem lädt das Gerät nun mit maximal 25 Watt. Längere Akkulaufzeiten und kürzere Ladepausen sind das Resultat.

Beim Prozessor steht das Galaxy Z Flip4 anderen Samsung-Handys (hier mit Vertrag) im High-End-Bereich zudem in Nichts nach. Auch hier verbaut der Tech-Gigant den Snapdragon 8+ Gen 1. Das Klapp-Smartphone gibt es in den Konfigurationen mit 128 GB, 265 GB oder 512 GB Speicher mit jeweils 8 GB Arbeitsspeicher.

Preise, Farben und Verfügbarkeit der neuen Galaxy-Smartphones

Samsung Galaxy Z Fold4: Preise und Farben

  • 256 GB Speicher, 12 GB RAM: 1799 Euro
  • 512 GB Speicher, 12 GB RAM: 1919 Euro
  • Schwarz, Grau, Beige

Samsung Galaxy Z Flip4: Preise und Farben

  • 128 GB Speicher, 8 GB RAM: 1099 Euro
  • 256 GB Speicher, 8 GB RAM: 1159 Euro
  • 512 GB Speicher, 8 GB RAM: 1279 Euro
  • Schwarz, Blau, Lila, Roségold

Die beiden Falt-Smartphones erscheinen am 25. August 2022 im Handel. Vorbestellen könnt ihr sie ab sofort.

Dieser Artikel wurde von Samsung unterstützt. Unsere unabhängige redaktionelle Arbeit hat dies nicht beeinflusst.

Deal Galaxy S22 Ultra Burgunder Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
54,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Deal Galaxy S22+ Roségold Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Plus 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema