Game of Thrones Episode 1 von Telltale jetzt gratis für iOS und Android

Der Winter naht – und er schickt Geschenke voraus: Game of Thrones Episode 1 von Telltale ist ab sofort gratis für iOS und Android zu haben, wie ein Blogeintrag der Entwickler ankündigt. Das kommt nicht von ungefähr, denn der Release-Termin für Episode 6 "The Ice Dragon" steht jetzt fest.

Spielebegeisterte Fans der Werke von George R. R. Martin haben einen Grund mehr, in den Google Play Store oder Apples App Store zu schauen: Die Entwicklerschmiede Telltale-Games hat die erste Episode namens "Iron from Ice" gratis zum Download bereitgestellt. Das Adventure erzählt eine eigene Geschichte um Mitglieder des Hauses Forrester und spielt parallel zur Handlung der erfolgreichen Fantasy-Serie von HBO.

Episode 6: Release im November

Ein neues Video der Entwickler zeigt, dass es auch ein Wiedersehen mit vielen bereits bekannten Charakteren aus der Serie gibt. Wer ungern auf Mobilgeräten spielt, weil der Bildschirm zu klein oder der Grafikchip zu langsam ist, der lädt sich die erste Episode kostenlos für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One oder Xbox 360 herunter – nur die PC-Fassung ist von der Preissenkung ausgenommen.

Weitere Episoden lassen sich per In-App-Kauf erwerben und kosten 5 Euro pro Abenteuer. Fans der Spielereihe warten schon seit geraumer Zeit auf den neuesten Teil. Nun hat Telltale Games bekannt gegeben, wann der Release von Game of Thrones Episode 6 "The Ice Dragon" stattfinden wird: Am 17. November soll es so weit sein.


Weitere Artikel zum Thema
"The Punis­her” ballert ab Mitte Novem­ber auf Netflix
Christoph Lübben
Der Punisher Frank Castle mit Totenkopf-Shirt
Der Startschuss fällt im November: Nun ist das Datum bekannt, ab dem "The Punisher" auf Netflix zu sehen sein wird. Es gibt zudem einen neuen Trailer.
iPad Pro könnte künf­tig raues Display erhal­ten
Christoph Lübben3
Das Patent beschreibt ein Display mit rauer Oberfläche, die Papier ähnelt
Schreiben wie auf Papier mit dem Apple Pencil: Einem Patent von Apple zufolge ist eine raue Display-Oberfläche für das iPad Pro in Arbeit.
Google Daydream View (2017) im Test: virtu­elle Reali­tät, realer Komfort
Marco Engelien
Daydream View besteht aus Brille und Controller.
Neue Linsen sollen in Googles neuer Daydream View für größere Blickwinkel und schärfere Bilder sorgen. Dafür kostet sie mehr Geld. Zurecht? Der Test.