Gar nicht klein: Galaxy S5 mini-Display misst 4,8 Zoll

Weg damit !39
Die Mini-Version des Galaxy S5 wird voraussichtlich nicht viel kleiner ausfallen
Die Mini-Version des Galaxy S5 wird voraussichtlich nicht viel kleiner ausfallen(© 2014 CURVED)

Eine Mini-Version mit 4,8 Zoll-Display und Unterstützung von Gesten-Steuerung? Ein neuer Leak zu den technischen Details des Samsung Galaxy S5 mini zeigt, dass die kleine Variante des Vorzeigemodells keinesfalls winzig ausfallen dürfte. Bislang waren wir davon ausgegangen, dass das Display nur 4,47 Zoll messen würde.

Das Galaxy S5 mini erfüllt aber dennoch in einigen Bereichen die Erwartungen, eine abgespeckte Variante des Flaggschiffes zu sein: So soll das Display G for Gadgets zufolge beispielsweise nur mit 1280 x 720 Pixeln auflösen. Zum Vergleich: Der Bildschirm des Samsung Galaxy S5 löst mit 1920 x 1080 Pixeln in Full-HD auf.

Etwas kleiner und etwas schwächer

Als Prozessor kommt mutmaßlich der Qualcomm Snapdragon 400 zum Einsatz, der wie der Prozessor des Galaxy S5 vier Kerne besitzt. Allerdings ist der Snapdragon 400 nur mit 1,4 GHz getaktet und wird voraussichtlich von 1,3 GB Arbeitsspeicher unterstützt.

Auch die Kamera kommt an die 16 MP-Auflösung des Galaxy S5 nicht heran: In der Mini-Version des Smartphones soll die Hauptkamera mit 7 MP auflösen. Allerdings ermöglicht sie dem Leak zufolge auch Autofokus und Gesichtserkennung. Die Front-Kamera des Galaxy S5 mini bietet wie das Flaggschiff auch eine Auflösung von 2 MP. Als Betriebssystem soll wie beim Galaxy S5 Android 4.4.2 KitKat samt Samsungs eigener TouchWiz-Oberfläche vorinstalliert sein. Eine genauere Übersicht über die verschiedenen Varianten des Flaggschiffs haben wir Euch hier zusammengestellt.

Insgesamt dürfte das neue Mini-Galaxy also wieder etwas kleiner und schwächer sein als das Original und etwas größer und stärker als sein Vorgänger, das Galaxy S4 mini. Solltet Ihr letzteres Smartphone Euer Eigen nennen, so stellt sich die Frage, ob Ihr beim nächsten Wechsel den kleinen und womöglich günstigeren Schritt zum Galaxy S5 mini geht, oder Ihr Euch lieber das Sony Xperia Z1 Compact näher anschaut. Dieses ist nämlich noch etwas handlicher, sollte das Galaxy S5 mini aber nach den oben genannten Spezifikationen in Sachen Performance deutlich hinter sich lassen.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S5 mini erhält Update auf Android Mars­h­mal­low
Guido Karsten2
Her damit !36Das Galaxy S5 mini ist mittlerweile über zweieinhalb Jahre alt
Android-Update für das Galaxy S5 mini: Samsung überrascht uns mit einem plötzlichen Patch. Dabei geht es aber nicht um Android Nougat.
Galaxy Note 8, S5 und A5 (2016): Samsung stopft BlueBorne-Sicher­heits­lücke
Guido Karsten2
Auch das Galaxy S5 erhält den Schutz gegen BlueBorne
BlueBorne-Schutz für das Galaxy Note 8 und Co.: Um Smartphones vor der bedrohlichen Sicherheitslücke zu schützen, verteilt Samsung kleinere Updates.
Xperia Z1, Z1 Compact und Z Ultra erhal­ten neues Android-Update
Guido Karsten
Supergeil !65Sony Xperia Z1 compact_2014
Sony versorgt selbst die etwa zwei Jahre alten Smartphones Xperia Z1, Xperia Z1 Compact und Xperia Z Ultra weiter mit Updates. Nun kommt das nächste.