Gesperrte Apple ID: Hiesige Nutzer berichten von seltsamer Fehlermeldung

Peinlich !7
Die Probleme mit der Apple ID sind offenbar auf den E-Mail-Client Spark zurückzuführen
Die Probleme mit der Apple ID sind offenbar auf den E-Mail-Client Spark zurückzuführen(© 2015 CURVED)

Anmelden per Apple ID nicht möglich: Viele Nutzer haben am Freitag, den 15. Juli 2016 gemeldet, dass sie sich mit Ihrem Apple-Account nicht einloggen konnten. Möglicherweise ist ein Server-Problem des E-Mail-Clients Spark die Ursache dafür.

Beim Versuch, sich per Apple ID anzumelden, sei demnach eine Fehlermeldung von Apple aufgetaucht, berichtet iPhone-Ticker. So wurden etliche Nutzer offenbar dazu angehalten, das Passwort des Accounts zu ändern. Damit waren die Probleme aber offenbar nicht beseitigt – das neue Passwort musste mitunter viele Male eingegeben werden, bevor ein Einloggen wieder möglich war.

Spark-Herausgeber entschuldigt sich

Wie im Laufe des Tages bekannt wurde, könnten die Probleme beim Einloggen über die Apple ID mit dem E-Mail-Client Spark zusammenhängen. Der Herausgeber der App, Readdle, meldete sich per Twitter zu Wort: Demnach beträfe der Bug Nutzer, die Spark und iCloud verwenden. Offenbar sind Serverprobleme die Ursache für die Schwiergkeiten beim Anmelden; Readdle habe sich aber mit Apple in Verbindung gesetzt, um das Problem zu lösen.

In einem weiteren Tweet bekräftigt das Unternehmen, dass es sich nicht um eine ausgenutzte Sicherheitslücke handelt: Die Daten der Nutzer zur Apple ID seien demnach nicht gefährdet. Gleichzeitig entschuldigen sich die Herausgeber des Clients für die Unannehmlichkeiten und bedanken sich bei den Nutzern für die schnelle Meldung des Fehlers.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram arbei­tet an neuer "Favo­ri­ten"-Liste für mehr Privat­sphäre
Christoph Groth
Bei Instagram teilt Ihr besondere Fotos auf Wunsch bald nur mit Euren engsten Freunden
Mehr Kontrolle beim Teilen: Instagram testet eine neue Favoriten-Liste, mit der sich Inhalte nur für bestimmte Personen freigeben lassen.
Pixel 2: Specs offen­bar gele­akt
Christoph Groth4
Naja !5Das Google Pixel 2 als inoffizielles Konzept
Wie es scheint, sind die Specs des Pixel 2 geleakt – sowohl der kleinen als auch der großen Ausführung.
iPhone 8: So würde es mit einge­schal­te­tem Display ausse­hen
Christoph Groth1
Her damit !26Ein iPhone-8-Dummy wirkt mit etwas Bastelaufwand gleich viel anschaulicher
Wie würde das iPhone 8 mit eingeschaltetem Display aussehen? Ein Bastler hat einen Dummy genommen, um die Antwort in einem Video zu präsentieren.