Ghostbusters: Der offizielle Trailer ist da

Ein Film spaltet die Fangemeinde: Im Sommer wird das lang erwartete Remake von Ghostbusters seine Premiere feiern – und nun hat das Filmstudio Sony Pictures Entertainment den ersten offiziellen Trailer veröffentlicht.

Der knapp 2,5 Minuten lange Clip enthält alles, was das Ghostbusters-Franchise ausmacht: Geister, den umgebauten Leichenwagen Ecto-1 und vier verrückte Geisterjägerinnen. Für den Reboot des populären Films hat sich Regisseur Paul Feig entschieden, die Hauptrollen mit weiblichen Schauspielerinnen zu besetzen.

Daran scheiden sich die Geister

Was von vielen Fans als mutiger Neuanfang der Ghostbusters gewertet wird, verurteilen andere als zu weit hergeholt. Doch wer die sympathische Melissa McCarthy in "Spy" gesehen hat, bei dem ebenfalls Paul Feig Regie führte, kann sich wohl kaum einen würdigeren Ersatz für Bill Murray in der Hauptrolle vorstellen. Apropos: Der mittlerweile zur Legende avancierte Schauspieler hat in der Neuverfilmung einen Gastauftritt, ebenso wie Dan Aykroyd, Rick Moranis, Ernie Hudson und Sigourney Weaver. Und auch Thor-Darsteller Chris Hemsworth dürfte als Sekretär der Geisterjägerinnen für den einen oder anderen Gag sorgen.

Bereits im Juli 2016 hatte Paul Feig ein erstes Bild des neuen Ecto-1 über seinen Twitter-Account veröffentlicht. Dieser lässt ein wenig den Rostlauben-Charme des Originals vermissen; das Gleiche lässt sich auch über die CGI-Geister im neuen Film sagen. Im Sommer 2016 wird sich nach dem Filmstart zeigen, ob der Regisseur mit seinem Rezept zum Reboot von Ghostbusters Erfolg hat.


Weitere Artikel zum Thema
"PUBG Mobile" läuft auf Huawei-Smart­pho­nes künf­tig schnel­ler
Christoph Lübben
Die schöne Grafik von "PUBG Mobile" soll mit "GPU Turbo" von Huawei noch flüssiger über den Screen laufen
Flüssiger “PUBG Mobile” auf Huawei-Smartphones spielen – das Feature “GPU Turbo” soll speziell bei diesem Titel für mehr Leistung sorgen.
"Call of Duty: Black Ops 4": Im August star­tet Multi­player-Beta
Francis Lido
Ab Anfang August können PS4-Spieler "Call of Duty: Black Ops 4" ausprobieren
Es wird zwei Betas zu "Black Ops 4" geben – eine für den Standard-Multiplayer- und eine für den Battle-Royale-Modus. Los geht es auf der PS4.
Nintendo Switch: Das sind die Gewin­ner des Labo-Wett­be­werbs
Christoph Lübben
Mit einer Nintendo Switch und Nintendo Labo könnt ihr kreative Dinge basteln
Besitzer der Nintendo Switch konnten ihre Kreationen mit Nintendo Labo bei einem Wettbewerb einreichen. Zahlreiche kreative Dinge sind entstanden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.