Google Calendar: Kalender-Dienst ist down

UPDATEPeinlich !11
(© 2015 Youtube/Google)

Aus bislang ungeklärten Gründen ist Google Kalender aktuell nicht erreichbar. Das Unternehmen selbst hat sich bislang noch nicht zu den Gründen geäußert.

Update vom 30.6.2016, 17.50 Uhr: Laut Google ist der Dienst für viele Nutzer wieder verfügbar. Ferner heißt es: "Wir erwarten eine Lösung für alle Nutzer innerhalb der nächsten Zeit. Beachten Sie, dass dieser Zeitrahmen eine Schätzung ist und sich möglicherweise ändert."

In Googles App-Status-Dashboard wird der Dienst als einziger aktuell als offline markiert. Offenbar besteht das Problem aber schon seit mehreren Stunden.

Bei einigen Nutzern, mich eingeschlossen, funktioniert der Dienst auch wieder. Jedoch wirft der Server bei vielen Usern weltweit schlicht eine Fehlermeldung aus.


Weitere Artikel zum Thema
Einkau­fen per WhatsApp: Online-Super­markt Ally­ou­nee­dFresh macht's möglich
Guido Karsten
AllyouneedFresh YouTube
Bei AllyouneedFresh kann man jetzt auch per WhatsApp einkaufen. Die Lieferung erhaltet Ihr am nächsten Tag.
Char­lot­tes­ville: So gehen Apple, Spotify und Co. gegen rech­ten Hass vor
Jan Johannsen
Proteste gegen die "Unite the right"-Kundgebung am 12. August in Charlottesville, Virginia.
Der Anschlag von Charlottesville und Trumps Reaktion rütteln die gesamte US-Techbranche auf.
WhatsApp: "Rück­ruf"-Funk­tion für Nach­rich­ten soll "Für alle löschen" heißen
Guido Karsten1
Die Entwickler von WhatsApp arbeiten schon seit geraumer Zeit am Rückruf für Nachrichten
WhatsApp lässt uns bereits Nachrichten auf unserem eigenen Smartphone löschen. Das Zurückholen von Nachrichten ist aber weiter geplant und in Arbeit.