Google Calendar: Kalender-Dienst ist down

UPDATEPeinlich !11
(© 2015 Youtube/Google)

Aus bislang ungeklärten Gründen ist Google Kalender aktuell nicht erreichbar. Das Unternehmen selbst hat sich bislang noch nicht zu den Gründen geäußert.

Update vom 30.6.2016, 17.50 Uhr: Laut Google ist der Dienst für viele Nutzer wieder verfügbar. Ferner heißt es: "Wir erwarten eine Lösung für alle Nutzer innerhalb der nächsten Zeit. Beachten Sie, dass dieser Zeitrahmen eine Schätzung ist und sich möglicherweise ändert."

In Googles App-Status-Dashboard wird der Dienst als einziger aktuell als offline markiert. Offenbar besteht das Problem aber schon seit mehreren Stunden.

Bei einigen Nutzern, mich eingeschlossen, funktioniert der Dienst auch wieder. Jedoch wirft der Server bei vielen Usern weltweit schlicht eine Fehlermeldung aus.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home erst­mals erfolg­rei­cher als Amazon Echo
Lars Wertgen5
Google ist mit seinen Home-Lautsprechern die neue Nummer eins.
Smarte Lautsprecher liegen im Trend: Der Absatz steigt weltweit um 210 Prozent und Google Home macht Amazon Echo ernsthaft Konkurrenz.
YouTube für Android erhält Mini-Video-Player wie auf dem iPhone
Lars Wertgen1
YouTube zeigt minimierte Videos nun unten in einer kleinen Leiste an
Google hat einem YouTube-Feature einen neuen Anstrich verpasst: Der Bild-in-Bild-Modus sieht nun aus wie auf dem iPhone.
Acer Chro­me­book Spin 13 im Test: der Wende­hals im Hands-on
Jan Johannsen
Acer Chromebook Spin 13
Die bei Acer spinnen! Also im positiven Sinne: Das neue Chromebook Spin 13 verfügt über einen drehbaren Touchscreen. Ein Hands-on aus New York.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.