Google Pixel 4 Leak: Video zeigt neue Features des Smartphones

Ein Google Pixel 4 Leak zeigt im Video neue Features.
Ein Google Pixel 4 Leak zeigt im Video neue Features.(© 2019 PR GOOGLE)

Bald wird das Google Pixel 4 vorgestellt. Das neue Flaggschiff wirft seinen Schatten voraus, denn es kommt mit einigen spannenden Features. Jetzt ist ein Video aufgetaucht, das mehrere Google Pixel 4-Funktionen zeigt.

Auch wenn es beim iPhone 11 nicht mit Freudenstürmen aufgenommen wurde, setzt Google beim neuen Pixel auf ein quadratisches Design für die Anordnung der Hauptkamera. Auf einen Fingerabdrucksensor will der Internetriese offenbar verzichten und stattdessen voll und ganz auf Face Unlock setzen.

Der Speicher soll nicht erweiterbar sein, dafür kehrt die Active Edge zurück: ein Feature, das den Google Assistant aufruft, wenn man das Smartphone an den Rändern drückt. Wer das noch nicht kennt: Das funktioniert durch eingebaute Drucksensoren, das Smartphone gibt ein Vibrations-Feedback, sodass ihr glaubt, ihr würdet es tatsächlich quetschen.

Google Pixel 4 Leak zeigt: Das Handy lässt sich vielseitig anpassen

Die Website 9TO5Google hat in Zusammenarbeit mit Kollegen eines anderen Portals irgendwie eine Vorab-Version des Pixel 4 in die Hände bekommen und ein paar Informationen durchsickern lassen. Zum Beispiel gibt es neue Live-Wallpaper, die sich anpassen lassen.

Zudem ist ein Video aufgetaucht, das neue Apps auf einem Pixel 3 XL zeigt. Ihr seht, dass es möglich ist, das Benachrichtigungsfeld von der Mitte des Bildschirms aus mit einem Wisch nach unten zu öffnen. Zudem lässt sich die Schriftart nun ändern, die Farben der Shortcuts im Benachrichtigungsfeld anpassen ebenso wie deren Symbole.

Doch diese Informationen sind mit Vorsicht zu genießen. Es handelt sich hier um Eindrücke einer Vorabversion des Smartphones, die noch stark überarbeitet werden kann. Was das Google Pixel 4 am Ende wirklich drauf hat, erfahren wir am 15. Oktober.


Weitere Artikel zum Thema
Pixel 4 "Feature Drop"-Upda­tes: Was "Pixel First" für Android-Handys heißt
Martin Haase
Google führt mit dem Pixel 4 eine neue Update-Politik ein.
Mit den "Feature Drop"-Updates läutet Google eine neue Update-Politik ein. Das hat auch Folgen für andere Android-Smartphones.
Huawei Mate 30 Pro und Android: So steht es um das Lizenz-Problem
Francis Lido
Halten auch deutsche Nutzer das Huawei Mate 30 Pro bald in ihren Händen?
Bekommen Huawei Mate 30 Pro und Co. bald die lang ersehnten Google-Dienste? Der CEO des Herstellers hat sich dazu geäußert.
Samsung Galaxy S10: Das Update auf Android 10 ist da
Francis Lido
UPDATEHer damit10Android 10 rollt aktuell für das Galaxy-S10-Lineup aus
Jetzt ging alles doch ganz schnell: Samsung Galaxy S10, S10+ und S10e erhalten in Deutschland derzeit das Update auf Android 10.