Google Play Store warnt bald vor Apps mit Werbung

Supergeil !8
Im Google Play Store sollen Apps zukünftig auf enthaltene Werbeanzeigen hinweisen
Im Google Play Store sollen Apps zukünftig auf enthaltene Werbeanzeigen hinweisen(© 2014 CURVED)

Wer eine App aus dem Google Play Store für sein Android-Smartphone oder -Tablet herunterlädt, der erfährt meist erst hinterher, ob diese ihm während der Verwendung Werbeanzeigen präsentieren wird. Dies soll sich nun ändern, wie 9to5Google berichtet, denn Google verpflichtet Entwickler dazu, in Zukunft auf enthaltene Werbung aufmerksam zu machen.

Schon in jüngster Vergangenheit erhielten App-Entwickler die Möglichkeit, ihre Anwendungen im Play Store mit einem Hinweis auf enthaltene Werbeanzeigen zu versehen. Eingeführt wurde die Funktion zusammen mit dem Label "Apps & Spiele für Familien", das es Entwicklern erlaubt, passende Programme als besonders familienfreundlich zu kennzeichnen.

Deadline endet am 11. Januar 2016

Google gibt den Erstellern von Android-Anwendungen für den Play Store nun bis zum 11. Januar 2016 Zeit, ihre Apps mit dem Hinweis zu versehen, sofern sie denn Werbung enthalten. Apps, die bis dahin nicht auf Werbeanzeigen hinweisen, obwohl diese während der Verwendung der Software angezeigt werden, sollen aber nicht etwa aus dem Play Store gelöscht werden. Stattdessen entzieht Google den Machern solcher Programme schlicht die Möglichkeit, weitere Updates auszurollen.

Da die Regelung ab dem 11. Januar für alle neu eingesendeten Apps im Play Store bindend ist, dürften gerade neue Programme in Zukunft wirklich nur dann Werbung enthalten, wenn sie bereits in Googles Software-Store darauf hinweisen. Langfristig dürfte das Update also dafür sorgen, dass Ihr bereits vor dem Download einer App aus dem Play Store erfahrt, ob diese Euch mit Werbeanzeigen nervt, oder ob sie wirklich frei von Werbung ist.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram führt Alben ein: Bis zu zehn Fotos und Videos gleich­zei­tig posten
Marco Engelien
Instagram erlaubt nun bis zu zehn Bilder oder Videos pro Beitrag.
Mehr Fotos in einem Album hochladen: Instagram erlaubt es Nutzern künftig, bis zu zehn Bilder oder Videos auf einmal zu posten.
WhatsApp Status ist da: Was Ihr über die neuen Status­mel­dun­gen wissen müsst
Jan Johannsen2
Weg damit !335WhatsApp Status: Statt Sprüche postet Ihr Bilder.
WhatsApp ist zweite App von Facebook, die das Grundprinzip von Snapchat kopiert. Was WhatsApp Status kann, verraten wir Euch hier.
Jide Remix OS for Mobile macht Euer Android-Smart­phone zum PC
Marco Engelien
Steckt Ihr das Android-Telefon ins Dock, könnt Ihr am PC damit arbeiten.
Mit Remix OS for Mobile könnte Jide das schaffen, was Microsoft mit Continuum nicht ganz gelang: Das Smartphone per Dock in einen PC verwandeln.