Google Play Store warnt bald vor Apps mit Werbung

Supergeil !8
Im Google Play Store sollen Apps zukünftig auf enthaltene Werbeanzeigen hinweisen
Im Google Play Store sollen Apps zukünftig auf enthaltene Werbeanzeigen hinweisen(© 2014 CURVED)

Wer eine App aus dem Google Play Store für sein Android-Smartphone oder -Tablet herunterlädt, der erfährt meist erst hinterher, ob diese ihm während der Verwendung Werbeanzeigen präsentieren wird. Dies soll sich nun ändern, wie 9to5Google berichtet, denn Google verpflichtet Entwickler dazu, in Zukunft auf enthaltene Werbung aufmerksam zu machen.

Schon in jüngster Vergangenheit erhielten App-Entwickler die Möglichkeit, ihre Anwendungen im Play Store mit einem Hinweis auf enthaltene Werbeanzeigen zu versehen. Eingeführt wurde die Funktion zusammen mit dem Label "Apps & Spiele für Familien", das es Entwicklern erlaubt, passende Programme als besonders familienfreundlich zu kennzeichnen.

Deadline endet am 11. Januar 2016

Google gibt den Erstellern von Android-Anwendungen für den Play Store nun bis zum 11. Januar 2016 Zeit, ihre Apps mit dem Hinweis zu versehen, sofern sie denn Werbung enthalten. Apps, die bis dahin nicht auf Werbeanzeigen hinweisen, obwohl diese während der Verwendung der Software angezeigt werden, sollen aber nicht etwa aus dem Play Store gelöscht werden. Stattdessen entzieht Google den Machern solcher Programme schlicht die Möglichkeit, weitere Updates auszurollen.

Da die Regelung ab dem 11. Januar für alle neu eingesendeten Apps im Play Store bindend ist, dürften gerade neue Programme in Zukunft wirklich nur dann Werbung enthalten, wenn sie bereits in Googles Software-Store darauf hinweisen. Langfristig dürfte das Update also dafür sorgen, dass Ihr bereits vor dem Download einer App aus dem Play Store erfahrt, ob diese Euch mit Werbeanzeigen nervt, oder ob sie wirklich frei von Werbung ist.


Weitere Artikel zum Thema
Vorin­stal­lierte Android-Apps offen­bar bald ohne Google-Login aktua­li­sier­bar
Francis Lido
Die Anzahl vorinstallierter Apps variiert von Gerät zu Gerät.
Updates für vorinstallierte Android-Apps könnt ihr künftig wohl auch ohne Login installieren. Das soll Google Entwicklern gegenüber angekündigt haben.
Google Play Store durch verschärfte Richt­li­nien deut­lich siche­rer
Francis Lido
Google Play Protect sucht auf eurem Smartphone nach gefährlichen Apps
Im Google Play Store gelten seit einiger Zeit strengere Richtlinien. Diese sollen entscheidend zur Sicherheit beigetragen haben.
Google Gboard: iOS-Version lässt euch jetzt jeden Tasten­druck spüren
Christoph Lübben
Die Gboard-Tastatur gibt es schon seit geraumer Zeit für iPhones
Gboard lässt euch mehr spüren: Via Update bekommt die Google-Tastatur für iPhones das haptische Feedback.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.